3 Antworten

Ganz knapp: Zünfte sind v.a. im Mittelalter die Zusammenschlüsse derer gewesen, die in einer Stadt ein bestimmtes Handwerk ausgeübt haben (z.B. alle Schmiede). Jeder, der Schmied werden wollte, musste der Zunft beitreten (manche Gruppen, wie z.B. Frauen oder Juden waren ausgeschlossen). Zünfte bestimmt über Löhne und Preise, wie viel produziert werden sollte und wer z.B. in den Rang eines Handwerksmeisters aufsteigen durfte. Außerdem musste im Falle eines Angriffs auf die Stadt jede Zeuft einen bestimmten Abschnitt der Stadtmauer besetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst Zünfte. Das kannst du google fragen oder nächstes Mal in der Schule aufpassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heisst

Zünfte (Einzahl Zunft)

und google hilft weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?