Was waren die vor-und nachteile der zünfte im mittelalter.?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vorteile: Wenn jemand bei einer Zunft war und gestorben ist, hat seine Frau von der Zunft Geld bekommen. Auch wenn das Geschäft schlecht gelaufen ist, hat die Zunft ausgeholfen. 

Nachteil: Für Neuankömmlinge war es schwer, auch ein Geschäft der selben Sorte zu eröffnen. Wenn die Nachfrage gedeckt war, ist man nicht in de Zunft gekommen. Ohne Zunft  hatte man kaum eine Chance. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage kann man nur in einer umfassenden Darstellung beantworten.

Vor- und Nachteile für wen? Für den Klerus, den Adel, die Stadtbewohner oder die Bauern? Für die Kirche, die Landesherrschaft oder das Volk? Für die Zunftmitglieder oder Nichtmitglieder?

Bitte die Frage etwas präziser formulieren!  :-)

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Na20o3
07.05.2016, 12:43

Für die zunftmitglieder

0

Was möchtest Du wissen?