Was sind Oasen

Support

Liebe/r Nastiia1021,

wenn Du Dir Fragen mit einer kurzen Suche im Internet selbst beantworten kannst, dann nutze bitte diese Möglichkeit.

Liebe Grüße Marc vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oasen sind im Grunde nichts anderes als fruchtbare Plätze in einer Wüste, an denen Nutzpflanzen im feuchten Wüstensand genügend Wasser finden. Der Begriff Oase stammt von den "alten Ägyptern" und bedeutet nichts anderes als

"Grüne Inseln im Sandmeer".

Ohne Wasser ist das Leben in einer Wüste nicht möglich. Neben dem Wasser haben die Menschen in der Wüste noch zwei weitere wichtige Voraussetzungen, die für ein dauerhaftes Wohnen, Arbeiten und Leben notwendig sind: Dattelpalme und Kamel. Die Dattelpalme liefert neben den Früchten noch eine Vielzahl weiterer Stoffe und mit Kamelen kann man durch die Wüste von Ort zu Ort reisen.

http://www.medienwerkstatt-online.de/lws_wissen/vorlagen/showcard.php?id=1734

"Eine Oase [oˈaː.zə] (v. griech. óasis „bewohnter Ort“; aus dem Semitischen, altägyptisch waset „Kessel“) ist ein Vegetationsfleck in der Wüste, üblicherweise an einer Quelle, Wasserstelle oder einem Wadi gelegen. Oasen können in der Größe und im Charakter erheblich variieren, vom kleinen, von Dattelpalmen umgebenen Teich bis hin zu ganzen Städten mit angesiedelten Industrie- und Landwirtschaftsbetrieben. Die traditionelle Wirtschaftsform, bei der verschiedene Kulturen kombiniert werden, ist die Oasenwirtschaft. Eine Sonderform zur Wassergewinnung sind die Qanate."
http://de.wikipedia.org/wiki/Oase

Es ist ein Fleck wo es Wasser Pflanzen Tiere und fielen mehr in der wüste. For allem sind mehrere oasen in der Sahara aufzuginden.       Es gibt wasser- fluss- und palmemoasen . Da wohnen meistens  Menschen und es gibt an Sammlungen fon Häuser . Außerdem sind oasen sehr fruchtbar.

Wasserquellen in der Wüste (mit dem entsprechende "Bewuchs" drumherum).

grüne bewohnbare flächen mit wasser in der wüste