Was sind ISO-Seiten?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit der neuen ISO-Norm 24734/24735 sollen gerade für Unternehmen verlässliche Angaben über die Leistung der Geräte zur Verfügung gestellt werden.

Neu an der ISO-Norm ist, dass es einen fixen Satz von 12 Dokumenten gibt, die dem alltäglichen Nutzungsverhalten nachempfunden sind. Vier Seiten entsprechen üblicher Text-Korrespondenz, weitere vier enthalten farbige Komponenten in Form von Excel-Diagrammen. Die letzten vier Seiten sind übliche PDF-Dokumente. Jeder Drucker und jedes Multifunktionsgerät wird mit der Standard-Einstellung getestet, wie er vom Kunden direkt nach Installation des Treibers vorgefunden wird, also "Out-of-the-Box". Nach Abschluss des Ausdrucks aller 12 Seiten wird errechnet, wie viele Seiten das Gerät innerhalb einer Minute geschafft hat. Dieser Wert wird in ipm (ISO-Seiten pro Minute) angegeben.

Was möchtest Du wissen?