Was sind homogene/inhomogene Medien (Physik)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

homogen: translationsinvariant.

inhomogen: nicht translationsinvariant.

Bzw.

homogen: sieht hier genauso aus wie zwei Meter weiter links, rechts, oben, unten, vorn, hinten.

inhomogen: sieht zwei Meter weiter (egal welche Richtung) anders aus.

(Die zwei Meter sind hier natürlich willkürlich gewählt, genauso gut gehen auch 2 cm, 2 mm etc., Hauptsache, innerhalb des Materials.)

Beispiel für homogen: Wasser in der Karaffe, homogenisierte Milch, Plastik.

Beispiel für inhomogen: Wasser + Sirup vor dem Umrühren, nicht homogenisierte Milch (Fetttröpfchen, die sich mit der Zeit als Rahm oben absetzen), Holz (Fasern / Bereich zwischen den Fasern; Jahresringe).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bananarama100
08.01.2016, 21:17

Danke für deine Hilfe und zu deinem Kommentar "Ja, echt traurig, und die machen das sogar dann, wenn man mit keinem
Wort erwähnt, dass man schon bei Wikipedia, Google & Co. gesucht hat und das trotz Bemühung nicht versteht."

Wieso frag ich hier sonst im Forum, das ist doch offensichtlich, dass ich bereits gegoogelt habe? Das erste was man macht wenn man es nicht versteht ist, die Sache zu googeln. Das macht glaub ich jeder hier. Also sei mir nicht böse wenn ich nicht extra schreibe "Ich hab gegoogelt und es dennoch nicht verstanden".  Trotzdem braucht man mir nicht zu unterstellen, dass ich zu dumm bin um etwas zu googlen.

0

Was möchtest Du wissen?