Was sind gravide Proglottiden? (Bandwürmer)

3 Antworten

Weltweit gibt es etwa 3 500 Arten (Wikipedia, 2010). Diese Schmarotzer haben einen ein- oder mehrmaligen Wirtswechsel. Die Wirte der Larven (Finnen) sind sowohl Wirbellose als auch Wirbeltiere. Die Larven besiedeln verschiedene Organe, jedoch sind die Endwirte immer ein Wirbeltier (u.a. Fische – Fischbandwurm = Diphyllobotrium latum -, Nager, Katzen, Schweine, Wiederkäuer, Equiden und Mensch), und diese Parasiten leben dort stets im Darm, wo die Cestoden mit ihrer gesamten Körperfläche die Verdaugungssäfte aufnehmen. Die Bandwürmer besitzen also keinen Darmkanal!

Bandwürmer = Sie sind dorsoventral abgeplattet und in einen Kopfabschnitt (Skolex), der mit Haftorganen (Haken, Sauggruben und –näpfen) ausgestattet sein kann, Hals sowie Gliederkette (Strobila) eingeteilt. Der Haken ist ein häufig als Kranz an einen vorstülpbaren Rüssel (Rostellum) Ein Bandwurmabschnitt, das Glied, wird als Proglottide,das jeweils weibliche und männliche Gonaden (Zwitter!) enthält, bezeichnet. Es existieren 11 Gattungen, darunter die Gatungen Echinococcus und Taenia.

http://www.tierlexikon.ch/index.php?option=comdsbrowser&func=detail&anzeige=957

Das sind Bandwurmglieder mit Eiern drin. Der Bandwurm trennt immer mal wieder einen prall mit Eiern gefüllten Abschnitt (Proglottiedie) von seinem Hinterende ab.

Was möchtest Du wissen?