Was sind diese Möbel Wert? Anton Spilker/Warrings

2 Antworten

P.S.: Jetzt stelle ich fest, wo ich gelandet bin. Na dann will ich auch eine anständige Antwort geben.

Ich besitze selbst eine solche Replik aus den 70ern. Diese Möbelstücke wurden nach kurzer Zeit sehr barsch in Keller und Garagen verfrachtet, weil die als Altbackend und Pseudoelitär/Snobistisch galten (weil Barock Nachbau und nicht "echt"). Noch dazu sind die Repliken aus der Barock Epoche meist Repräsentativen Möbeln aus dieser Zeit nachempfunden - also Möbeln, die eher zum gut aussehen und nicht zum benutzen gedacht waren. Eine heute gebaute Wohnzimmergarnitur muss da schon weitaus mehr durchhalten, als diese "Sensibelchen". Meist bricht gerade bei den großen Mehrsitzern bei Alltagsgebrauch recht bald die Strebung. Man kann also rechts und links nicht mehr sitzen, ohne in die Mitte zu rutschen. Auch die Polster sind meist recht anfällig und schwer zu reinigen. Durch die leichte Bauart verzieht sich der Bezug häufig und die Nagelung führt zu Ausfransung oder sogar Rissen im Bezug. Ich selbst bekam mehrfach bereits ähnliche Garnituren geschenkt, da sie sich nicht verkaufen ließen. Ich schätze jedoch das filigrane und warme Design.

Ich würds kaufen, mail an corell@web.de

Das ist ja mittlerweile über 2 Jahre her. Die Sofagarnitur ging über ebay noch für 200€ weg. Den Rest haben wir bei Renovierung in die Wohnung eingepasst und wird nun benutzt.

0

Was möchtest Du wissen?