Was schreibt man am besten in den Betreff einer Bewerbung per Mail?

10 Antworten

Ich würd auch sagen: "Bewerbung als Lagerarbeiter" oder "Bewerbung um die Arbeitsstelle als Lagerarbeiter". Achte darauf, dass du die Stellenbezeichnung nimmst, die auch vom Unternehmen verwendet wird.

Gibts ne Stellenanzeige? Wenn ja, schau obs ne Referenznummer oder so für den Job gibt. Wenn ja, hab ich die immer noch so in Klammern hinter den Titel im Betreff geschrieben:

Bewerbung als Lagerarbeiter (Referenz: 12345678ABC)

Bewerbung als Produktionshelfer

oder

Bewerbung als Mitarbeiter im Lager

jedenfalls sollte im Betreff stehen das es sich um eine Bewerbung handelt und auf welche Stelle du dich bewirbst.

Ein Name gehört nicht in den Betreff. Nimm doch am besten den gleichen Betreff für die Mail, den du auch im Anschreiben verwendest.

Zum Beispiel: "Bewerbung um eine Anstellung als Lagerarbeiter in Teilzeit"

Achte darauf, die korrekte Berufsbezeichnung zu wählen (also die, die auch in der Stellenanzeige steht)

Wenn es eine Initiativbewerbung ist, gehört das auch in den Betreff: "Initiativbewerbung um eine Stelle als Lagerist in Teilzeit" o.Ä.

Am besten einfach "Bewerbung". Falls in der Stellenanzeige noch eine Referenznummer angegeben war, kannst du diese in den Betreff schreiben.

Hallo anyuser,

schau mal hier: karrierebibel.de/online-zum-job-die-besten-tipps-zur-e-mail-bewerbung/

Was möchtest Du wissen?