Was sagt man beim abhaken lassen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Hier ist ..(dein Name)..., 

Ich würde gerne abhaken, die Prüfung (Nummer der Prüfung(en)), das ..(zB) A-springen/ E-Dressur..., ..(am besten nochmal dein Name).. mit ..(Name des Pferdes)...

Wie ist denn meine kopfnummer? (Dann hast du die direkt und kannst sie schon in Ruhe einstellen, wenn du das vergisst nicht schlimm, steht auch auf der starterliste)

Vielen Dank! Tschüss! (Oder auch 'bis später' :p da du ja wenn du da bist eh nochmal bei der Meldestelle vorbeischaust)

Wenn Sie/er etwas nicht ganz verstanden hat wird derjenige nachfragen:) 

Du kannst auch am Tag vorher schon abhaken, wenn du sicher bist dass du startest. Wenn deine Prüfung die erste des Tages ist musst du das bei den meisten Turnieren am Tag vorher machen. Und sonst gilt auf jeden Fall 1h vor prüfungsbeginn abhaken.

Viel Glück und Erfolg :)

Nenne Deinen Namen und Deine Startnummer und die Prüfungen, in denen Du starten willst.

Was meinst du mit abhacken?

man muss sich an der Meldestelle abhacken lassen auf Reitturnieren. das dient der Planung. Im Grunde ist dies nämlich eine Bestätigung, dass du auch wirklich startest. Wer sich nicht abhacken lässt, kommt nicht in die Starterliste und hat somit keine Startberechtigung

0

Pony fit machen

Hallo :) ich habe ein Deutsches Reitpony als Reitbeteiligung. Ich habe im Februar mit ihm angefangen (er stand im Winter nur auf Koppel und war richtig schön Fett. Ich reite mit ihm viel Turnier (bis A- Springen, A-Dressur und Vielseitigkeit) und er wird von mir 3-4 mal pro Woche geritten und läuft noch 1- 2 mal im Unterricht. (Es sei denn ich fahr auf Turnier, dann läuft er nur bei mir). Dieses Jahr war ich mit ihm auf 8 Turnieren. Fast immer mit vollem Plan. Unter der Woche springe ich 1x (Platz oder Gelände), und den Rest der zeit reite ich Dressur oder reite aus. Gelegentlich wird er auch longiert. Er steht am Tag min 10 Stunden auf Koppel (ist aber nichtmehr soo viel gras, also schon bisschen runtergefressen und heu) und nachts bekommt er nur heu. Kraftfutter bekommt er nur wenn es sein muss. Das Problem ist, er ist immer noch nicht wirklich schlank. Habt ihr da eventuell noch Tipps für mich? Oder kann man daran nichts mehr ändern? Glg :)

...zur Frage

Ausbleibender Trainingserfolg beim Muskelaufbau, höhere Wiederholungszahl sinnvoll?

Hey liebe Community,

ich habe eine Frage bzgl. meines Trainingsplanes.

Mein Problem ist, dass ich seit ca einem dreiviertel jahr Muskelaufbautraining betreibe, aber im Bezug auf Gewichtssteigerung bisher kaum Fortschritte erzielt, bzw. laut In-Body Messung sogar 3!Kg Muskelmasse in der Zeit verloren habe. Und das, obwohl ich jeden zweiten Tag (ohne Ausnahme!) ins Training gehe sowie mit einem speziell auf mich zugeschnittenen Ernährungsplan arbeite.

Ich bin 23 Jahre alt, Männlich und wiege derzeit 80Kg (Startgewicht lag bei 84,5KG)

Habe mich daraufhin mit dem Problem an meinen Trainer gewandt und mir einen neuen Trainingsplan erstellen lassen

Nach dem neuen Plan soll ich jetzt nicht mehr wie in meinem alten Trainingsplan nach Wiederholungszahl, sondern nach Zeit (4x 45 Sek Training und je 30Sek Pause dazwischen) trainieren. Die einzigen beiden Übungen bei denen ich weiterhin nach Wdh. trainieren soll sind Bauchtrainer und Wadenpresse. Hier hat er mir eine Wiederholungszahl von 4x20 vorgegeben (vorher waren es 4x10 oder 3x12). Diese Veränderung des Trainingsplans hat natürlich zur Folge, dass ich jetzt durch die erhöhte Anzahl an Wiederholungen bzw. die verlängerte Trainingszeit noch weniger Gewicht schaffe als mit meinem alten Trainingsplan, obwohl ich ja eigentlich genau das Gegenteil erreichen will.

Was mich an der Sache stutzig macht ist, dass man überall liest, dass man beim Muskelaufbau wenig Wiederholungen und mehr Gewicht machen sollte, um den Muskel am besten zum Wachstum zu bringen. (Studien zufolge liegt das optimum bei 6-7 Wiederholungen pro Satz, um einen optimalen Wachstumsreiz zu setzen)

Mit meinem neuen Trainingsplan ist aber genau das Gegenteil der Fall. Meines Erachtens geht das eher in Richtung Kraftausdauertraining.

Nun meine Frage an euch:

Was haltet ihr von dem Trainingsplan?

Meint ihr auch dass ich mit diesem Plan wirklich schneller an mein Ziel komme?

Im Moment befürchte ich eher dass damit genau das Gegenteil erreicht wird.

An Übungen mache ich wie gesagt Wadenpresse, Bauchtrainer, Beinpresse, Bizeps- sowie Trizepsdrücken, Brustpresse, Schulterndrücken und vorgebeugtes Rudern.

Hoffe ihr könnt mir mit dem Problem weiter helfen

Sportliche Grüße

Benedikt

...zur Frage

Vereinswechsel für Reitturnier?

Ich möchte mit meiner RB wenn alles klappt in einem Monat ein Turnier auf WBO Basis gehn, mehr ist nicht drin da ich noch kein Reitabzeichen habe und das Pferd auch noch nicht als Turnierpferd eingetragen ist. Leider bin ich noch in meinem alten Verein und noch nicht in den neuen eingetreten bei meiner RB, würde aber gern für den neuen Starten. Infos darüber wie das mit dem Wechsel abläuft find ich bisher nur in Verbindung mit einer Jahresturnierlizenz... Wie läuft das aber bei normalen WBO Prüfungen? Reicht es einfach in den neuen einzutreten oder ist das komplizierter?
Bei Nennung online steht halt aktuell noch keine Vereinszugehörigkeit obwohl ich ja in einem drin bin.

...zur Frage

Englisch Arbeit , Analyse und Summary "About a Boy"

Hallo meine Lieben ,

Morgen schreibe ich eine super wichtige Klausur , und brauche unbedingt eure Hilfe. Ich hab garkeinen Plan wie man Analysiert.Mein Englisch ist nicht das beste deswegen MUSS ich diesmal einfach glänzen.!

Ich würde mich sehr freuen , wenn ihr mir Tipps geben würdet.

Mfgggg, eure Shanty <3

...zur Frage

FB-Account löschen und neu erstellen um mehr Abbonennten zu erhalten?

Hi :)

Ich habe kürzlich einen Blog gestartet und möchte Artikel daraus nun in FB posten. Jetzt ist mir aber aufgefallen, dass ich lediglich 30 Abbonennten habe, was ich darauf zurückführe, dass ich FB bisher kaum genutzt habe. Nun kam mir die Idee, meinen Account zu löschen und anschließend neu zu erstellen - Denn wenn ich dann meinen bisherigen FB Freunden erneut eine Anfrage stelle und diese sie annehmen, dann müssten sie mich in dem Moment ja erstmal automatisch abbonniert haben. Wenn das tatsächlich so ist, dann wäre meine Abbonennten-Zahl wieder deutlich höher. Dennoch bin ich mir - mal ganz abgesehen von dem Aufwand, der damit verbunden wäre - nicht sicher, ob der Plan aufgeht. Was meint ihr?

Liebe Grüße,

Chris

...zur Frage

Grundimmuniserung beim Pferd- Kosten?

Hallo! Meine Stute wurde schon seit einigen Jahren nicht geimpft, aber jetzt möchte ich sie impfen lassen,da ich mit ihr auf Turnieren starten will. Was genau muss da nochmal geimpft werden und wie teuer wird das ungefähr? Wollte mir schon mal ein Bild von den Kosten machen,bevor ich den Tierarzt anrufe,weil ich gerne vorausplane. Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?