Was passiert wen man Quecksilber isst?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Quecksilberdämpfe" sollen höchst ungesund sein, weshalb man schon längere Zeit in der Krankenpflege (besonders bei Kindern) KEINE FIEBERTHERMOMETER mit dem Zeug mehr einsetzt: gerade in Altbauwohnungen mit Dielenfußboden "verschwindet" das flüssige Metall so gut, dass es nicht mehr zu beseitigen ist und jahrelang unsichtbar vor sich hin verdampft. Um das Zeug zu ESSEN, müßte man schon einen gehörigen Dachschaden haben, ich VERMUTE aber, dass es einfach wieder ausgeschieden wird, weil es bestimmt NICHT zu verdauen ist. JEDE orale Aufnahme VON -EGAL WAS- ist grundsätzlich mit der Atmung verbunden (sonst würden wir KAUM etwas schmecken können)  und wie oben schon gesagt, ist das Einatmen gesundheitsschädigend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich dachte, man stirbt davon?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von matthiaswimmer7
05.10.2016, 18:18

ja aber was ist die erste reaktion

0

Quecksilber ist giftig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von matthiaswimmer7
05.10.2016, 18:19

aber was ist die erste reaktion des körpers

0

Was möchtest Du wissen?