Was passiert mit Rufnummer bei Widerruf?

1 Antwort

Natürlich ist die Portierung möglich. Die Nummer "gehört" ja noch dir. Der Widerrufene Anbieter muss sie aber zur portierung frei geben und das lässt er sich sicher bezahlen.

Dein Neuer Anbieter kann da aber "druck" machen und die Portierungsfreigabe verlangen. Du musst deinem neuen Anbieter nur erlauben das er das darf.

Neuer klarmobile.de Vertrag + Rufnummer mitnahme!

Ich habe folgende Frage. Mein Vertrag bei T-Mobile läuft am 15.02.13 aus und wurde bereits gekündigt und auch von T-Mobile bestätigt. Jetzte wollte ich mir die AllNet-Flat von klarmobile holen und meine alte Handynummer portieren lassen. Jetzt die Frage. Wann wäre in diesem Fall der Vertragsbeginn mit Klarmobile wenn ich die AllNet-Flat z.bsp. heute am 15.01.13 bereits bestellen würde und wie lange dauert in der Regel die Portierung, da ich auf die Erreichbarkeit mit dem Handy angewiesen bin und mein alter Vertrag ja noch bis 15.02.13 läuft.

...zur Frage

Rufnummer Mitnahme abbrechen möglich?

Hallo liebe Community,

ich habe mir am Freitag einen Vertrag bei Vodafone gemacht und angegeben ich möchte meine Rufnummer mitnehmen. Jedoch habe ich mich anders entschieden und möchte doch die neue Nummer nehmen. Die Portierung seitens Vodafone ist denke ich mal schon beantragt. Muss ich jetzt Portieren oder gibt es ne Möglichkeit die neue Nummer zu nehmen. War vorher bei Aldi Talk.

...zur Frage

Bestell-Auftragsbestätigung Vodafone?

Hallo, habe gestern meine Nummer (Telekom) zur Portierung an Vodafone (Callya Prepaid) übergeben, habe mit einem Vodafone Mitarbeiter in der Hotline gesprochen und alles aufgenommen soweit so gut. Aber ich habe seit dem keine Auftragsbestätigung oder sonstiges bekommen ist das normal? Vllt hat hier jemand ja eine ähnliche Erfahrung?!

...zur Frage

Handyvertrag: Rufnummer portieren + Vertrag umschreiben möglich?

Hallo zusammen,

ich nutze momentan einen Handyvertrag, der auf den Namen meiner Mutter läuft, da ich bei Abschluss noch minderjährig war. Nun möchte ich diesen kündigen und zu einem anderen Anbieter wechseln. Dabei möchte ich gerne meine Rufnummer portieren. Nun zu meiner Frage: Ist diese Portierung auch bei gleichzeitigem Umschreiben auf meinen Namen möglich oder muss ich vorher den aktuellen Vertrag auf meinen Namen umschreiben lassen, wenn ich den neuen Vertrag mit meinem Namen und meinen Daten abschließen möchte? Da dies zusätzliche Kosten verursacht, würde ich es gerne vermeiden, falls es einen Möglichkeit dafür gibt.

Viele Dank für Eure Hilfe!

...zur Frage

Handyvertrag Widerrufen möglich?

Moin,

habe einen Handyvertrag bei Sparhandy + Smartphone abgeschlossen. Aufgrund nicht hinnehmbarer Mängel hab ich den Vertrag 1 Woche nach erhalten per E-Mail mit Unterschrift Widerrufen.

Ich meine mal gelesen zu haben das man einen Aktivierten Handyvertrag nicht Widerrufen kann, stimmt das ? Soll ich denn Widerruf vll. noch per Post zuschicken ?

MFG

Gernd123

...zur Frage

Whatsapp bei Rufnummernportierung?

Ich erkläre euch mal kurz die Situation von mir und zwar ist mir letzte Woche mein Handy leider kaputt gegangen und somit habe ich mich entschieden ein neues zu kaufen mit einem Tarif von 1&1. 1&1 bietet auch an seine alte Rufnummer zu portieren. Dies habe ich auch angefragt und in dieser Zwischenzeit während es portiert wird erhalte ich eine andere Rufnummer. Jetzt stellt sich mir die Frage.. wenn ich auf meinem neuem Handy whatsapp benutze mit der vorübergehenden Nummer und wenn dann die Portierung fertig ist und ich dann wieder meine alte Nummer benutzen kann.. Wie verhält sich das dann mit whatsapp?

Vielen Dank im voraus für Eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?