Was passiert in meiner Wand im Bad?

3 Antworten

Wenn du sagst, dass es ein Neubau ist wird es vermutlich eine winzige Unrichtigkeit am Übergang von der Armatur zum Rohr sein. Das Zischen hat Nichts mit der Hitze des Wassers zu tun - dein Wasser fließt mit ca 2-3 bar im Haus, was einer 20 bzw. 30 Meter Wassersäule entspricht. Wenn es nun versucht sich durch eine winzige Öffnung zu drücken pfeift es eben. Wahrscheinlich muss nur die Armatur abgenommen werden und neu eingerichtet. Das kann passieren wenn der Gewindeübergang vom Rohr auf die Armatur etwas unsauber ist - es reicht ein kleiner Produktionsfehler. In selteneren Fällen weist das Gewindestück der Armatur einen Haarriss auf und noch viel viel seltener passiert noch etwas in der Wand. Das würdest du wahrscheinlich nicht mal hören und erst recht käme dann da kein Wasser raus. Lass den Installateur kommen der die Armatur angebaut hat - wenn das Haus neu ist hat auch er eine Gewährleistung zu geben.

Die Armatur hatte einen Haariss. Trotzdem vielen Dank dir! :)

0

Vermutlich ist in der Wand ein Rohrbruch. Am besten Du rufst Sofort den Vermieter an. Da es sich um einen Notfall handelt, wird der auch nichts gegen die Späte Zeit einwenden.

Haben schon bei einem Sanitärtypi angerufen der empfand es als unwichtig -.-

0

Rohrbruch ( heißes Wasser) -> heiße dämpfe -> Überdruck -> drückt sich raus es entsteht zischen

Das Haus ist ein Neubau. Die Rohre sind eigentlich noch neu :0

0

eigentlich ;) ne keine Ahnung :):):) sorry

0

Was möchtest Du wissen?