Was nehme ich für Wachs nach Lasur?

1 Antwort

Also zunächsteinmal kannst du mit einem Wachs nach einer Lasur schon arbeiten, sofern es eine Dünnschicht-Lasur(kein Oberflächenfilm) ist. Ich denke aus deiner Beschreibung geht das soweit hervor, da Mittelfilmbildende Lasuren einen gewissen Oberflächenglanz hinterlassen, welcher zugleich auch vor eindringender Feutigkeit schützt. Empfehlenswerte Produkte sind mir z. B. von Pigrol bekannt. Diese sind auch aus biologischer Sicht empfehlenswert, da Sie keine Schadstoffe enthalten und somit auch für Kinderspielzeug geeignet sind.(Speichel- und Schweißecht). Als Hinweis aber dennoch eine Anmerkung bezüglich der Überarbeitkeit. Wachse verhindern einen späteren direkten Lasurauftrag d. h. es muß erst geschliffen werden, bevor du wieder mit Lasur arbeiten kannst. Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?