was muss ich bezahlen für empfangene sms wenn ich im AUSLAND bin

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerweise zahlt man nichts für ankommende SMS (selbst wenn man im Ausland ist). Anders sieht das aus bei SMS, welche man verschickt und natürlich auch anrufen. Das liegt vor allem daran, dass du natürlich bei Anrufen die Kontrolle hast abzunehmen oder eben nicht. Eine SMS kommt einfach an.

Wichtig ist aber...wenn das Handy eingeschaltet ist, man nicht abnimmt und anschließend die Mailbox rangeht, dann zahlt man manchmal auch! Wieso? Weil das Handy nur eine Weiterleitung auf die Mailbox vornimmt und das aus dem Ausland! Wenn das Handy ausgeschaltet ist, dann wird das natürlich nicht verrechnet.

natürlich nichts. das wäre ja noch schöner - gegen eine SMS kannst du dich ja nicht wehren! Nur Gespräche dürfen kosten =) die kann man nämlich abweisen !

schau auf deinen tarif vom vertrag...oder bei prepaid schau im internet dem jeweiligen anbieter

Was möchtest Du wissen?