Was macht ein Punk zu einem Punk?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meiner Meinung nach ist ein Punk eine Person, die eine eigene Meinung hat, zu dieser steht und sie  auch vertritt. Nichts macht eine Person interessanter, als wenn diese eine eigene Sichtweise hat und dahinter steht! Auch wenn Viele meinen, Punks haben 'keine Meinung', ich kenne einige Punks (wenn man sie so nennen kann ;)) die politisch sehr aktiv sind, sich für Flüchtlinge, gegen Rassismus, Homophobie etc. einsetzen. Und noch etwas... Punk heißt nicht gleich Nazi ;)

Lebensstil & Lebenseinstellung sie wollen einfach nicht der Norm angehören und die meisten mögen einfach das 'frei' sein sie müssen sich nach niemandem richten oder hören hoffe ich konnte dir helfen  (: 

Auch die Haare.

Woher ich das weiß:Recherche

Bunt gefärbte Igelfrisuren z.B.

0

Es gibt verschiedene Punks, mit unterschiedlichen Ansichten, daher kann ich dir jetzt nur meine Einstellung als Punk sagen: Mir ist egal ob du Mann oder Frau bist, ob du Schwul, Lesbisch oder Heterosexuel bist, ob du Ausländer oder Einheimischer bist oder an welchen Gott du glaubst. Solange du kein Nazi bist, sondern einfach nett, bin ich auch nett.

Was möchtest Du wissen?