Was machen wenn man in einen Überfall oder in eine schiesserei Gerät?

15 Antworten

Hi Ahref2,

... in dieser "äußerst selten vorkommenden" Situation jetzt schon zu sagen, wie man sich verhalten sollte, kommt der Wahrsagerei gleich.

Niemand, auch die Polizei, kann Dir jetzt sagen, wie Du Dich bei einer konkreten Schiesserei oder bei einem stattfindenden Überfall verhalten sollst. Wie auch! Eine Kontaktaufnahme mit möglichen Opfern oder unmittelbaren Beteiligten ist anfangs unmöglich. Jede Gewaltsituation ist immer auch individuell zu sehen, und jeder unbeteiligte Mensch, der völlig unerwartet in eine solche Gewaltsituation hineingerät, sollte sich nur eins wirklich vor Augen halten, bzw. für sich intensiv verinnerlichen.

"Selbstschutz vor Heldsein."

Wer mitten drin ist, hat meistens erstmal das zu tun, was gefordert ist, oder man setzt sein/-e Leben/Gesundheit unnötigerweise auf's Spiel. Stehst Du außerhalb der Gefahrensituation, dann gelten natürlich andere Regeln, als wenn Du mitten drin dabei bist.

Also, verhalte Dich erstmal so, dass Du für Dich "Schutz" suchst, in dem Du Dich z. Bsp. hinter Pfosten/Wände/Mauern/Tische oder sonst was stellst, oder Dich einfach ganz flach auf dem Boden legst. Warte anschließend ab, was entweder von Dir verlangt wird, oder reagiere mit Flucht vom Ort erst, wenn Du das Gefühl hast, dass alles rum ist. Niemand kann und wird Dir diesen Selbstschutz später zum rechtlichen Vorwurf machen, denn niemand braucht sein/-e Leben/Gesundheit "sinnlos auf's Spiel setzen". Und wenn Du Dich in einer konkreten Gefahrensituation befindest, hast Du garantiert Angst, "Überlebensangst". Dein Kopf schaltet in solchen Situationen sowie erstmal auf Minimalismus (Schutz/Flucht oder Schutz/Kampf) um, und Du wirst unbewußt automatisiert reagieren. Auf diesen Automatismus wirst Du reell keinen gedanklichen Einfluß nehmen können. Dein Adrenalinspiegel sorgt für Dein Überleben.

Sei jedoch für alle Zeiten froh, wenn Du mit solchen Situationen niemals konfrontiert wirst.

IdS

MrDirekt

Hallo Ahref2,

Wenn du in die Bank reingehst, und dann Opfer eines Banküberfalls wirst, dann musst du zusehen, das du dich NICHT in Lebensgefahr bringst. Befolge ALLE Anweisungen der Täter, damit dir nichts passieren kann. Fordern die Täter Bargeld von dir, dann gib dein Bargeld den Tätern. Zögere bei so einer Anweisung nicht, sondern mach einfach nur das, was die Täter von dir alles verlangen. Wenn du ALLES machst was die Täter von dir verlangen, dann sollte dir eigentlich nichts passieren. Dein Leben ist wichtiger, als deine Wertsachen. Egal ob die Täter Frauen, Jugendliche, oder Männer sind ! Du weißt nicht, was die Täter drauf haben. Es ist meistens so, das die Täter bei einem Banküberfall Maschinenpistolen anwenden. Spiele nicht den Helden, weil das die Täter nervös macht, und sie dann vielleicht Gewalt anwenden. Wenn du die Anweisungen der Täter NICHT befolgst, dann setzt du dein Leben in Gefahr. Wenn du dir mal ein Video anschauen möchtest ( So etwas ähnliches wie eine Einführung ), dann gib auf Youtube "Aktenzeichen XY - Banküberfall" ein. Dort gibt es Fälle, in den Schauspieler Taten nachspielen, die so wirklich passiert sind. In solchen Videos kannst du dir z.b das Verhalten der Schauspieler-Opfer ansehen.

Mfg: Zocker525

Bei Schiesserei: auf den Boden legen und Deckung suchen. Bei Banküberfall: ruhig verhalten und den Anweisungen des Täters folgen, auf keinen Fall den Helden spielen.

manchmal retten aber diese "helden" sich selber und die anderen leute

0
@pretorian

Und manchmal reiten sie sich und die anderen erst recht in die Sche*ße rein.

1

Hey, das beste ist immer erst die Ruhe bewaren. Ich wurde schon 2 mal überfallen und ich weiss wie das ist.Wenn er sagt gib dein Geld her dann sollte man sowas immer am besten machen.Man weiss nie ob er eine Waffe bei sich trägt.Dannach so schnell wie möglich wegrennen und nach hilfe suchen die dann auch die Polizei rufen könnte.

ruhig bleiben wäre ne gute alternative und evnetuell nicht versuchen Supermann in dem Moment zu kopieren

Was möchtest Du wissen?