Was kann gegen Wundstellen im Mund tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab das auch immer mal wieder, probiere ein bisschen Wachs auf die Brackes, welche stören, dann ist das innerhalb von 2-3 Tagen wieder weg. Hoffentlich das hilft. Hier findest du auch ein paar Tipps was man dagegen tun kann http://www.gesunder-mund.de/mundgesundheit/der-kranke-mund/munderkrankungen/wundstellen/  

Wenn die Wundstellen zu tief oder zu groß sind, hilft es auch, zusätzlich schmerzstillende Mittel aufzutragen. Gute Besserung!

Einerseits zum Zahnarzt, damit er die Spange besser anpasst, andererseits Spülen mit lauwarmem Salbeitee, das desinfizoiert und fördert die Heilung, alternativ Spülen mit Chlorhexamed aus der Apotheke.

Das hatte ich auch immer. Am besten du gehst in eine Apotheke und holst dir chlorhexamed. Das ist eine Mundspülung. Dazu habe ich außerdem noch eine Creme aus der Apotheke geholt, die die Wunde leicht betäubt und zur Heilung hilft. Leider weiß ich nicht mehr wie die heißt, aber wenn du danach fragst, wissen die Apotheker das sofort.

Was möchtest Du wissen?