Was kann das sein, kreisförmiger ring aus wolken um dem mond?

7 Antworten

Als Korona, Aureole oder Höfe werden in der atmosphärischen Optik die farbigen Ringe um Mond oder Sonne bezeichnet, die im Gegensatz zu Haloeffekten durch die Beugung des Lichts an den Wassertröpfchen der Wolken verursacht werden. Dabei ist der äußerste Ring von rötlicher Farbe und hat eine Ausdehnung von etwa zwei Grad, in seltenen Fällen auch bis zu zehn Grad. Eine kreisrunde Form ergibt sich dann wenn die Tropfen einen einheitlichen Radius besitzen, ansonsten ist die Korona verwaschen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Korona_(Atmosph%C3%A4rischeOptik)

Heute Abend (27.02.2015) sah ich einen fast vollständig geschlossenen Kreis aus Wolken (oder Flugzeugrauch) rund um den Mond herum, unter dem Mond (Erdathmosphäre). Der Kreis war sehr symetrisch (rundförmig), war aber nicht komplett (hatte eine Lücke). Die Farbe des Wolkenkreises war Wolkenfarben (Grau oder so), und hatte keinen Rot-Anteil oder Ähnliches. Auch bei meinen Foto-Mach-Versuch war leider nur der Mond mit drauf (Digitalcamera), ohne das Wolkenband. Jetzt, ca. ein paar Stunden später, ist es 2,4 Grad kalt, draussen (Niedersachsen). Vielleicht ist meine Antwort Wissenschaftlern oder Menschen, die Ähnlich außergewöhnliches erlebten bzw sahen, hilfreich.

meinst Du den Hof um den Mond?

Nicht einen Ring aus Wolken, sondern einen eher strahlenden Kranz?

noch kleine ergänzung: meine schon einen ring und keine scheibe darum o.ä. und der ring ist auf der höhe wo bei uns die wolken sind, er ist auch weiß wie eine wolke, gehe mal davon aus dass es auch wolken sind bloß ist das zufall? der ganze himmer ist bei mir heute abend wolkenlos bloß dieser ring um den mond ist da.

0

So viel Gegenfragen..

0

Meinst du das in etwa so? http://img1.myimg.de/Bild00518d04.jpg

Manchmal ist die Wolkendecke so dünn das sie vom Licht des Mondes locker durchbrochen wird. Rundherrum um den Mond wirken die Wolken nur deswegen so dicht, weil kein Licht sie durchbricht....

ich habe vor ca 3 jahren auch so einen riesigen kreis um den mond gesehen. aber ich glaube eher weniger dass das spiegelunen waren, weil der durchmesser wirklich gigantisch war... gibt es noch etwas größeres als halos?

Was möchtest Du wissen?