längliche unbekannte Tierspur! Was für ein Tier?

 - (Tiere, Schnee, Spuren)  - (Tiere, Schnee, Spuren)  - (Tiere, Schnee, Spuren)

6 Antworten

Deiner Zeichnung und Deiner Beschreibung nach ist das zu 100% das Trittsiegel eines Rehs.

Bei den Trittsiegeln von Wildschweinen sind sie Afterklauen außerhalb der Schalen abgedrückt, nicht so in einer Linie, wie auf den Fotos und Deiner Skizze.

Im Schnee "verlaufen"  die Spuren schnell, sie verlieren an Deutlichkeit - und wirken um einiges größer, als sie ursprünglich waren.

Aucch Rege trifft man immer wieder an Dorfrändern in Parkanlagen und anderen Grünflächen an, besonders im Winter, ganz besonders, wenn Schnee liegt und das Futter knapp wird.

Du kannst gerne den Vergleich - Trittsiegel Wildsau und Trittsiegel Rehwild - vergleichen, so kannst Du sehen, wie die Afterklauen abgedruckt sind im Schnee oder sonstigen weichen Untergründen.

Leider kann ich es nicht genau auf deinen Bildern erkennen. Aber wenn hinter dem Hufabdruck noch die kleineren Abdrücke der Afterklauen zu sehen sind, dann könnte es ein Wildschwein sein. Übrigens suchen Wildschweine auch die Städte auf, um Nahrung zu suchen. Sogar in den Außenbezirken von Berlin sind sie teilweise auch am Tage zu sehen.

so ein tier gibt es auf der Erde nicht. Das war ein Außerirdischer

nein ein Gespenst

0

Da fehlen die weiteren Spurverläufe, denn nur Anhand der ganzen Spur kann man diese richtig zuordnen. Hierbei könnte es sich um den Abdruck von einem Hasen oder Kaninchen handeln und zwar von den Hinterläufen. Auf keinen Fall Fuchs, Rot oder Schwarzwild.

Gruß Wolf

da sind keine anderen, diese Spur wiederholt sich alle 60cm.

0

Was möchtest Du wissen?