Was ist so besonders an Tupperware?

7 Antworten

Ich mag keine Plastikprodukte. Das meiste hier bei mir habe ich aus Glas.

Jeder der einmal ein Curry-Geürztes Essen in einer Tupper-Dose hat weiß was ich meine.

Es gibt aber auch ganz nützliche Plastikbrodukte. Mein Shaker den ich damals aus Metall hatte ist jetzt aus Kunststoff. Allerdings nicht von Tupper sondern von einem günstigeren Anbieter.

Tupper ist eigentlich nur so teuer, da es nicht im Direktvertrieb verkauft wird sondern über ein Network-Marketing Vertrieb.

Zu deiner Frage: als Mann darfst du ruhig mit Unverständnis reagieren. Preislich ist das Zeugs teuer und hält genauso gut oder schlecht wie die Sachen von Curver oder so, die aber viel billiger sind. Ich selber besitze auch einige Tupperdosen, kaufe aber nur noch andere Marken. Wenn überhaupt nötig. Mittlerweile kann ich auch ganz gut ohne so viel Plastik leben im Haushalt.

Ich habe selbst viel Tupper - zur Vorratshaltung hervorragend geeignet - in Kühlschrankdosen bleibt Gemüse, Fleisch, Käse länger frisch und gibt keinen Geruch ab - 30 Jahre Garantie und Umtauschrecht auf die Sachen

kann ich mich anschliessen - meine mutter hat tupper-sachen, die sind 30 jahre alt und immer noch tiptop.

0

Die Party!!! Wir sind ein eingespielter Kreis und halten zweimal im Jahr die Party ab - einfach Klasse!

Der hohe Preis.