Was ist positiv und negativ an der Globalisierung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du willst hier nicht wirklich Romane lesen, oder?

Positiv: Handel zwischen Völkern verbindet, bewahrt Frieden, schafft Arbeitsplätze, versorgt die Länder mit günstigen Waren.

Negativ: bilaterale Abkommen zwischen den Ländern sind oft nur auf dem kleinsten gemeinsamen Nenner, ermöglicht Konzernen, sich durch Umzug in Steuerparadise der Steuerpflicht zu entziehen, kann Entwicklungsländern schaden, die nicht in der gleichen Liga wie die Industriestaaten spielen können.

+/- ungefähr weitere 1000 Vor- und Nachteile.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohje...., das hatten wir erst letztens in Sowi. Also: Eindeutig positiv ist das jeder Mensch ein vielseitiges Angebot an Artikeln hat z.b aus China, was ohne die Globalisierung nicht möglich wäre. Ein weiteres Vorteil ist das die Globalisierung sehr sehr sehr viele Arbeitsplätze schafft. Ein Nachteil ist das, wenn beispielsweise Fabriken usw. gebaut werden keine Rücksicht (sehr wenig Rücksicht) auf die Lokale Bevölkerung genommen wird, d.h. Wohnungen, Häußer etc. müssen weichen für Fabriken. Auch dir Natur muss zurückstecken. Die Globalisierung bist aber auch wichtig für das Angebot was man in alles Läden hat.
-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_
Beispielsweise kostet eine Hose von H&M 40€, diese Hose wird in Asien, auf den Philippinen (bzw. in der 3.Welt) hergestellt wird, da ist der Lohn ziemlich niedrig. Diese wird dann per Schiff oder per Flugzeug in andere Länder gebracht und dann in Deutschland verkauft. Der niedrige Preis ist ebenfalls möglich aufgrund der niedrigen Transport Kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?