Was ist Kult?

4 Antworten

Für mich sind zum Beispiel die ersten beiden Gothic-Teile Kult. Sind zwar noch nicht sooo alt, aber doch irgendwie schon alt. Und immer noch sehr gut.

Kult ist immer etwas, das viel, viel mehr Beachtung bekommt, als ihm zusteht, das dadurch zum Mittelpunkt ("hochstilisiert") wird, und über all dieses Hokuspokus wird das Wesentliche vergessen.

Für mich ist "Kult" ganz klar ein Werbewort, das sich, wie viele andere, in den täglichen Sprachgebrauch eingeschlichen hat.

Als kultig wird eigentlich immer etwas bezeichnet, dessen sonstige Vorzüge man nicht beschreiben kann - weil es keine hat oder weil sie zu unspektakulär wären. Daher auch die Comeback-Stars, die allesamt als "Kult" angepriesen werden: DAMALS waren sie was, heut kräht kein Hahn mehr nach ihnen, also muß man dem Hahn zeigen, WARUM er krähen soll - aus Kultgründen.

Wart ab, Katzentatze, bis Du mal hier Kult bist.....

Hoffe, dass das noch etwas dauert...;-)

0

Tatze, ich würde den "Kult-Antrag" unterstützen...ggg.

0

Was möchtest Du wissen?