Was ist hier bei dieser Sage die Lehre?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

dass jeder selbst entscheiden kann was er tut und lässt und es sich nicht von jemandem anders sagen lassen soll

bastiausjena 05.02.2013, 18:14

Danke, deine Antwort ist sehr Hilfreich

0
bastiausjena 05.02.2013, 18:18
@bastiausjena

...Wenn du mir noch sagen kannst ob die Lehre bei den Menschen aktuell ist und warum sie noch aktuell ist dann wird deine Antwort als hilfreichste Antwort ausgezeichnet :-)

0
Ceddi95 05.02.2013, 19:23
@bastiausjena

ich denke diese lehre ist natürlich aktuell, obwohl viele diese sage nicht kennen werden, es ist einfach fast wie ein instinkt des menschen, dass er so handelt

0
bastiausjena 06.02.2013, 15:50
@Ceddi95

OK, Danke deine Antwort wird als hilfreichste Antwort ausgezeichnet

0

Man kann auch was unbequemes für sich zu nutzen machen wenn man weiß wie es geht.

bastiausjena 05.02.2013, 18:15

Danke für die Antwort

0

ich denke damit ist gemeint, dass man Kindern nicht schaden soll, da sie noch nicht alle ihre Entscheidungen richtig und 'weise' fällen können.

Das Ross ist edler, es ist für den Jungen, da dieser noch ein Kind ist, und sieht auch das Kind, der Stier dagegen sieht nur die Entscheidung und die Taten.

Das ist meine Interpretation...

bastiausjena 05.02.2013, 18:14

Danke für die Antwort

0

Vielleich auch da man nicht vorschnell Schlüsse ziehen soll sonder erstmal alles beleuten soll. Da das Ross zwar von einem dreisten Knaben regiert wird, es aber gleichzeitig so in der lage ist den Knaben durchs abwerfen für seine Dreistigkeit zu strafen.

Was möchtest Du wissen?