Was ist eine Volksrepublik und was sind möglicherweise dessen Unterschiede zur Bundesrepublik (Deutschland)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hei, mysignisno, Volksrepublik - das ist eine Doppelmoppelung. Denn Republik aus dem Lateinischen res publica heißt Sache des Volkes. Volksrepubliken waren die Art von Demokratie, wie sie in kommunistischen Diktaturen herrsch(t)en. Das Volk darf wählen gehen - und zwar die Einheitsliste. Das gewählte Parlament darf beschließen = applaudieren, und zwar, was das Zentralkomitee der jeweiligen KP beschlossen  hat. China ist noch eine Volksrepublik, Polen, Ungarn, CSSR etc. waren es.

Die Bundesrepublik (Deutschland, Österreich) ist eine demokratisch verfasste Republik, in der das Volk die Wahl hat zwischen unterschiedlichen Parteien, in der die Regierung gewählt ist und abgewählt werden kann und in der - vor allem - verbriefte Grundfreiheiten für alle Bürger gelten. Und so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
28.07.2016, 19:29

Oder wie jemand mal sagte:'Der Unterschied zwischen einer Republik und einer Volksrepublik ist derselbe wie der Unterschied zwischen einer Jacke und einer Zwangsjacke.'

1
Kommentar von zehnvorzwei
01.08.2016, 10:30

Sternchens Dank!

0

Polen, Ungarn, Bulgarien waren mal sogenannte Volksrepubliken. Was daraus geworden ist, wissen wir alle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?