Was ist eine Trockensavanne und welche Pflanzen leben dort?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In einer Trockensavanne fallen im Jahr nur 500 bis 1.000 mm Niederschlag und die Trockenzeit dauert ca. 7 Monate. Die Dürregefährdung der Trockensavannen ist sehr hoch. In der Regenzeit reicht der Niederschlag nur für eine Ernte. Die Vegetation besteht meist aus brusthohen Gräsern und einem lichten Baumbestand. Weitverbreitete Arten sind zum Beispiel Affenbrotbäume oder Schirmakazien. Im Laufe von Millionen Jahren haben sich diese Pflanzen gut an die Trockenheit angepasst. 

Quelle: http://www2.klett.de/sixcms/list.php?page=geo_infothek&miniinfothek=&node=Savanne&article=Infoblatt+Savanne

Junge, Google einfach man. Wikipedia helps oder sonst was.

Wie alle einfach denken, irgendwer fremdes würde deren Arbeit machen -.-

Was möchtest Du wissen?