Was ist eine Reduktion?

4 Antworten

Reduktion ist wenn ein Stoff dem anderen Stoff Sauerstoff entzieht.

Bsp: Zink+Silberoxid reagieren zu Zinkoxid+Silber

Silberoxid regiert zu Silber ist die Reduktion. Zink reagiert zu Zinkoxis ist die Oxidation. Zink ist das Reduktionsmittel und Silberoxid das Oxidationsmittel.

Reduktionsmittel: Stoffe, die anderen Stoffen den Sauerstoff entreißen. Oxidationsmittel: stoffe, die den Sauerstoff an andere Stoffe abgeben.

Das Entziehen von Sauerstoff also das Gegenteil von Oxidation aber eine Reduktion kann nur zusammen mit einer Oxidation auftreten, d.h.Wenn ein Stoff Sauerstoff abgibt muss es wieder von einem anderen gebunden werden

kann eine Reduktion also durch erhitzen auftreten?

0
@Guunter

Es braucht schon eine gewisse "Anfangstemperatur", kennst du z.B. Thermit? Verbrennt unter Wasser weil es keinen Sauerstoff braucht, und braucht ziemlich hohe Temperatur zum anzünden

0

Zum Beispiel wenn Thermit verbrennt, braucht es keinen Sauerstoff da der schon im Rost drinnen ist. Funzt deshalb auch unter Wasser :D

Was möchtest Du wissen?