Was ist eine Kaderpartei?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Patei, in der Kader, das sind Leiter mit bestimmter Ausbildung und Funktion, Leitungsaufgaben wahrnehmen. Diese sind eingebettet in einer geschulten marxistisch-leninistischen Auffassung, die sie aktiv an ihr Kollektiv herantragen bzw. dort verbreiten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Kaderpartei ist eine meist kommunistische bzw. marxistisch-leninistische Partei, die ihre wichtigsten Positionen mit politisch intensiv geschulten und eigens ausgewählten Parteimitgliedern besetzt (Nomenklatura).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marcel89GE
25.04.2016, 13:17

Der Kader einer Fußballmannschaft wird ja auch nicht demokratisch gewählt sondern gezielt ausgesucht. Kleine Eselsbrücke :)

1
Kommentar von Karaseck
25.04.2016, 13:17

Oftmals kommt es auch zu "Vetternwirtschaft", also Posten werden Familienmitgliedern oder Freunden zugeschoben. siehe Kuba oder Nordkorea

2

Eine Kaderpartei ist einer Sekte vergleichbar, in der alle Mitglieder, Parteimitglieder bei einer Kaderpartei, in verschiedenen Überzeugungstechniken, zuweilen auch im Häuserkampf oder in sonstigen Errungenschaften moderner Persuasion geschult sind und auf die Nichtmitgileder losgelassen werden, um diese entweder von der Ideologie der Kaderpartei zu überzeugen oder die Ideologie der Kaderpartei mit Zwang durchzusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?