Was ist ein shanghai finish beim dart?

3 Antworten

Ein Shanghai Finish ist, wenn man mit 3 Pfeilen jeweils die verschiedenen Sektoren EINES Feldes trifft. Also Die Triple 20, Doppel 20 und einfache 20. Wenn man ein Elektroboard hat, gibt es da auch ein Spiel, das heißt auch Shanghai. Wenn man bei dem Spiel alle drei Sektoren des Feldes trifft dass das Board dir vorgibt, dann gewinnst du Automatisch. Es gilt allerdings nicht wenn du z.B. die triple 20 triffst, aber dann das doppel ein einzelfeld der 19.

Shanghai bedeutet, von der selben Zahl hintereinander mit seinen drei Darts jeweils ein Einfach, ein Doppel und ein Trippel zu erzielen. Der Spieler, dem es gelingt, ein Shanhai zu werfen, ist der Sieger des Spiels, unabhängig davon, wieviele Punkte er bis dahin erzielt hat. Das Match kann also theoretisch bereits in der 1. Runde mit einem Treffer auf die einfache Eins, einem auf Doppel- und einem auf Trippel-Eins beendet werden. Die Reihenfolge der 3 Treffer ist für das "Shanghai" unerheblich.

[Inhalt beanstanden] [Kommentar kommentieren]

das hat man bei der PDC übernommen , da darf man nur mit einem Doppelfeld oder dem double Bullseye ausmachen .... wenn ein Spieler also nur noch 120 Pkt hat, wirft er meistens trible 20 die einfache 20 und dann double 20 das ist das sozusagen Shanghai finish das beenden einer aufnahme , indem man alle Scores eines Feldes getroffen hat

Was möchtest Du wissen?