Was ist ein "Pufferakku"?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was alienelli geschrieben hat ist nicht korrekt. Pufferakku bedeutet nicht, dass man mit der Powerbank keine nur halb oder viertel entladene Geräte laden darf. Ein Pufferakku ist ein spezieller Akku der gleichzeitig geladen sowie entladen wird um Spannungsabfälle zu verhindern (zum Beispiel einen Stromausfall bei wichtigen Geräten oder Anlagen). Bei den Powerbanks heißt das also im Klartext, dass man diese nicht gleichzeitig laden und entladen darf. Also nicht die Powerbank an die Steckdose zum Laden hängen und GLEICHZEITIG auch das Handy zum Laden an die Powerbank machen. Dann würde diese nämlich als "Puffer" zwischen Steckdose und Gerät hängen und 2 Dinge gleichzeitig tun. Das halten die meisten Teile leider nicht aus und gehen dann unter Umständen schnell kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, das soll so etwas ähnliches sein wie wenn du zusätzlich zu deinem akku noch dieses ladegerät nimmst. Also wirklich nur als ladekabel verwenden.

Nicht wenn dein handy noch 50% hat schon anstecken nur damt du länger telefonieren kannst.

(denk ich einmal)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salni
03.03.2016, 18:47

Dankeschön :D

0

Was möchtest Du wissen?