Was ist ein Konsiliararzt?

2 Antworten

Ein Konsiliararzt untersucht Patienten, die in einer Fachrichtung( z.B. Chirurgie) stationär liegen bei einer Fragestellung in seinem Fachgebiet (z.B. Psychiatrie), wenn er vom behandelnden Arzt dazu gerufen wird. Er untersucht, gibt seine Meinung ab, behandelt aber nicht den Patienten.

Einfach mal die Erklärung dazu im Deutschen Ärzteblatt lesen: http://www.aerzteblatt.de/v4/archiv/artikel.asp?src=heft&id=27579

Da war wohl jemand schneller:-)

0

Was möchtest Du wissen?