Was ist eigentlich der genaue Unterschied zwischen einem FSJ und einem Jahrespraktikum?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Guten Tag,

ich mache gerade ein FSJ im Pfarrbüro.

Das Freiwillige Soziale Jahr wie schon das Wort sagt ist ein Soziales Jahr da hast du viel mit Menschen zu tun.

Du kannst dir auch wählen wo du dein FSJ absolvierst: Feuerwehr, Altenheim, Kindergarten, Heim, Krankenhaus, Hort, Psychatrie.

Es gibt auch mehrere Bereiche aber die sind mir gerade eingefallen.

Du musst auch dein Träger auswählen mein Träger ist die Caritas es gibt auch: AWO, Internationaler Bund, Diakonie und andere. 

In den Seminaren treffen sich ungefähr 25 FSJler, als bei mir sind es Seminarwoche, da übernachten wir für 5 Tage und machen verschiedene Sachen bei anderen Träger ist es vllt nur ein Tag.

Also wir haben 3 Teamer und die Stellen vor was wir in dieser Woche alles machen.

Bei uns gibt`s auch Kooperations Übungen die sind richtig geil haha. Aber wir machen auch normal Unterricht halt im Stuhlkreis.

Damit dein FSJ annerkant wird musst du an den 25 Seminartage teilnehmen.

Beim Internationalen Bund verdienst du 450 Euro, bei der Caritas 365 Euro aber ab September wird sich das Gehalt für 20 Euro steigern, weil wir uns eingesetzt haben.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

MfG

Evangelos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das ist eigentlich der wesentliche Unterschied, die Seminare beim FSJ. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?