Was ist die Motivationsphase,Erarbeitungsphase und die Abschlussphase?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das habt ihr doch sicherlich in der Schule besprochen. Das ist ein so elementarer Teil der Ausbildung, das müsst ihr besprochen haben. Und in den Angeboten wirst du das immer und immer wieder einsetzen müssen. Am besten guckst du dir nochmal gebau deine Unterlagen an, was das ist und wie saß funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SuMe3016
19.04.2016, 22:47

*das

0
Kommentar von lovelove11
19.04.2016, 22:48

Ja aber an den Tag als es besprochen wurde war ich hospitieren deswegen bräuchte ich ne gute Antwort

0
Kommentar von SuMe3016
19.04.2016, 22:51

Du hast Mitschüler, von denen hättest du es dir erklären lassen sollen und Unterlagen einsammeln. "An dem Tag war ich nicht da" ist doch nur eine Ausrede. Du bist erwachsen, du bereitest dich auf einen Beruf vor, da kann man auch erwarten, dass du dich um deine Sachen selbstständig kümmerst. Ruf morgen eine Freundin an und lass es dir erklären. Mal angesehen davon habt ihr doch sicherlich ein Handbuch bekommen, wo solche Sachen und Beispiele drin stehen.

0
Kommentar von SuMe3016
19.04.2016, 22:59

Ich geb dir trotzdem eine Antwort, auch wenn ich bezweifle, dass sie dir weiterhelfen wird: Erarbeitung, Durchführung und Schlussteil sind die drei wichtigsten Phasen bei der Planung eines Angebots. In der Erarbeitung wird beschrieben, wie man an ein Thema herangeht, die Durchführung beschreibt die Durchführung und der Schluss den Schluss. Soweit ganz easy. Das alles unterliegt aber einem strengen Muster. Es sollen die Teilnehmer, die Materialien, die Methoden und die Ziele beschrieben werden, und zwar bei JEDEM einzelnen Schritt. Tabellarisch. Dem voran geht natürlich die Situationsanalyse, die Grob- und Feinziele und hinterher noch eine Reflexion.

0

Was möchtest Du wissen?