Was ist 'Dichte'?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dicht ist die Masse, die ein Gegenstand hat. Allerdings können auch unterschiedlich große Gebilde unterschiedliche Dichte haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Dichte ist wie eng Teilchen aneinander liegen . Je enger umso schwerer weil mehr Teilchen reinpassen z.b: Eisen hat eine geriengere dichte als Gold so wiegt Gold mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

z.B. die Dichte bei Flüssigkeiten (Chemie): ein Öl hat eine größere Dichte als ein Lösungsmittel weil im Öl mehr Teilchen drin sind. Gebe Zucker in Wasser ... je mehr desto dichter ... irgendwann steht der Löffel, weil das Wasser so dicht wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dichte bedeutet eigentlich nur, dass eine Masse (gewicht) in einem volumen (bereich) ist. Die Dichte ist damit um so größer, je mehr Masse in einem Volumen ist. Also wenn du die dichte berechnen willst musst du das Gewicht geteilt durch das Volumen rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede Materie hat ihr spezifisches Gewicht. Kupfer ist schwere als Aluminium bei gleichem Volumen. Also hat Kupfer eine höhere Dichte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dichte bezeichnet das Verhältnis von Masse zu Gewicht eines Stoffes, z.B hat bei zwei Stoffen von je 1 Kilogramm der Stoff die höhere Dichte, der "kleiner" ist.

Stell dir einfach einen ein Stück Mäusespeck vor, wenn du es zusammen quetscht vergrößerst du seine Dichte. (NUR als Beispiel)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Tline, Dichte bezeichnet die Masse die auf ein Volumen kommt, zum Beispiel Gramm pro Kubikzentimeter.

Siehe Tafelwerk ;-) Kannst du dir in der Schule nicht ein Physikbuch ausleihen? LG Catcatcat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist schwerer? Ein Glas voller flüssigem Blei oder ein Glas voller Federn? Die Dichte des Bleis ist höher und somit ist auch das Gewicht größer.

Wikipedia sagt dazu auch:

"Die Dichte (genauer: Massendichte) eines Körpers ist das Verhältnis seiner Masse zu seinem Volumen. Sie wird zum Beispiel in Gramm pro Kubikzentimeter oder Kilogramm pro Liter angegeben. Anschaulich gesagt, beschreibt sie, ob der Körper bezogen auf ein bestimmtes Volumen leicht wie eine Feder oder schwer wie ein Stein ist."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?