Was ist der Unterschied zwischen Rhythm and Blues und Blues?

2 Antworten

GANZ schnell kann man das nicht beantworten.

BLUES ist ein Musikgenre, das ursprünglich aus dem Jazzbereich stammt und, wie der Name schon sagt, TRAURIGE Songs präsentiert, in aller Regel nach dem bekannten Akkord- und Takt-Schema des BLUES-Schemas.

Akkordfolge z.B. C - F - C- G7 - C

Aus dem Blues-Schema entwickelte sich in den 50er Jahren der (nicht mehr traurige) Rock'n'Roll.

Unter Rhythm'n'Blues (R&B)verstand man in den 1950er und 60er Jahren die schnellere, elektrische und auch lautere Variante des Blues, z.B. Songs von Muddy Waters, Jimmy Reed usw.

Heutzutage bedeutet R&B etwas ganz anderes: schwarzer Pop, meist dargeboten von knappst bekleideten Sängerinnen. Deren Songs haben mit dem o.g. Blues-Schema überhaupt nichts mehr zu tun.

Danke, sie sind eine grosse hilfe!!!

0

Was möchtest Du wissen?