Was ist der Unterschied zwischen "Qualitativ" und "Quantitativ"? Ganz einfach gesagt...

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich versuche es mit einem Beispiel:

Angenommen Sie haben eine gegebene Größe, das kann eine Masse, ein Volumen, ein Funktionswert oder was auch immer sein. Diese ist durch einen Zahlenwert gegeben.

Nun wird diese gegebene Größe einer Veränderung unterzogen.

Eine qualitative Aussage über diese Veränderung wäre zum Beispiel: Durch diese Veränderung wird der Wert größer.

Eine quantitative Aussage über diese Veränderung könnte sein: Durch diese Veränderung wird der Wert um 7 größer.

Eine Qualitative Aussage gibt also nur die Richtung einer Veränderung wieder, wie z.B. wird größer, wird kleiner, wird schneller, wird teurer, wird leichter, wird dunkler,...

Eine Quantitative Aussage hingegen gibt eine konkrete Rechenvorschrift an, wie z.B. wird doppelt so groß, wird um 12% kleiner, verlangsamt sich um 50 km/h, wird auf 6 cm verkürzt, wird um 6 cm verkürzt,...

Ich habe gerade folgende Situation (stark vereinfacht): Ich muß eine Kapazität messen und bekomm das nicht hin. Aber ich kann den Aufbau simulieren und das Ergebnis mit meiner Messkurve vergleichen. Also nur durch draufkucken und sagen: Sieht ähnlich aus. Kann ich dann von einer quantitativen Betrachtung/Untersuchung sprechen?

Wenn man den Reifendruck prüfen lässt, kann einem der Mechaniker folgende Antworten geben:

Quantitative Antwort: Der Reifendruck beträgt 2.5 Bar Qualitativ = Gut oder schlecht

Qualitative Antwort: Der Reifendruck ist in Ordnung Quantitativ = Mit einem Zahlenwert

Wenn man den Reifendruck prüfen lässt, kann einem der Mechaniker folgende Antworten geben:

Quantitative Antwort: Der Reifendruck beträgt 2.5 Bar Quantitativ = Mit einem Zahlenwert

Qualitative Antwort: Der Reifendruck ist in Ordnung Qualitativ = Gut oder schlecht

Jetzt stimmts.

0

Frage wurde doch schon beantwortet. Was willst du jetzt noch ?**

Ich kapier die Funktionsweise dieser Seite hier immernoch nicht. Ich find oft nichtmal das was ich selbst geschrieben habe. Jetzt frage ich mich etwa, warum die Frage die ich eben hier gestellt habe mitten drinn steht und nicht unten drunter bzw. ganz oben. Mit "Frage erneut stellen" dachte ich, daß ich noch einen Kommentat abgeben kann, bevor die Frage erneut gestellt wird. Aber das ist wohl nicht so. Alles sehr seltsam aufgebaut hier. Ich hab jedenfalls eben noch dazu geschrieben was ich noch fragen wollte...

0
@Magistus

Stell die Frage nochmal. Das ist das Beste. Deinen Zusatz in dieser Frage wird niemand sehen.

1

Qualitativ, den Anforderungen entsprechend Quantitativ, der Menge entsprechend

quantitativ bezeichnet die menge, also in welcher menge es vorhanden ist. qualitativ bezeichnet die verarbeitungssorgfalt, also ob es fehler bei der verarbeitung gab oder ob sauber und sorgfältig gearbetiet wurde.

aber kurze zwischenfrage: habe in klausuren schon häufiger gelesen: skizzieren sie qualitativ den verlauf...blablabla..... oder auch: skizzieren sie quantitativ...blablabla..

was soll denn da das qualitativ bedeuten? bastiaan

Als gut verständlicher Einstieg: Erzberger, C. (1998). Zahlen und Wörter: die Verbindung quantitativer und qualitativer Daten und Methoden im Forschungsprozeß. Weinheim: Dt. Studien-Verlag.

0

Was möchtest Du wissen?