Was ist der unterschied zwischen dezimalbruch und dezimalzahl?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dezimalbruch ist ein Bruch bei dem der Nenner eine 10er-Potenz ist, also Nenner=10, 100, 1000, ...

Dezimalzahl ist eine Zahl bestehend aus den Ziffern 0-9, evtl. mit Komma.

Aus einem Dezimalbruch kannst Du leicht eine Dezimalzahl machen, indem Du beim Zähler des Dezimalbruchs das Komma um so viele Stellen nach links verschiebst, wie der Nenner Nullen hat, z. B.:

125/1000=0,125 [Komma im Zähler um drei Stellen nach links]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mathe ist zwar eine exakte Wissenschaft aber Mathematiker sind manchmal in ihren Begriffen eben nicht genau! So wird Dezimalzahl, im engsten Sinn Kommazahl (gebrochene Zahl) auch für die ganze Zahl verwendet, obwohl die Dekazahl heissen müsste (dekadisches Zahlensystem). In einigen Schulen wird fälschlicherweise diese sogar als Dezimalbruch gelehrt, obwohl gar kein Bruch (Bruchstrich) da ist! Der Dezimalbruch ist exakt die Bezeichnung der Ziffern der Nachkommastellen, also x/10; x/100 usw. aber nicht z.B. 1/4 !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

0,25 //     ein viertel.

Erkennst du den Unterschied?

-Noctis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sonnter
22.03.2016, 12:41

ja danke schön

0
Kommentar von UlrichNagel
22.03.2016, 12:57

Ein Viertel ist aber kein Dezimalbruch im exakten Sinn, aber Mathelehrer sind da manchmal etwas leger.

1

Dezimalbruch: 1 / \\
-- | es geht auch 1/10 |
10 \\ /

Dezimalzahl: 0.1

( 0.1 und 1/10 ist das gleiche)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Keyinator
22.03.2016, 14:16

ups beim schreiben sah das anders aus.

0
Kommentar von Keyinator
22.03.2016, 14:17

Bruch: 1/10 Zahl: 0.1 Also 1/10 und 0.1 ist die gleiche Zahl

0

Was möchtest Du wissen?