WAS ist der Unterschied zwischen arrogant und eingebildet?

6 Antworten

ich denke, der kleine aber feine unterschied liegt darin, dass jemand arrogant ist, wenn er sehr viel selbstbewusstsein zeigt und weniger wert auf andere meinungen legt. eingebildet ist jemand, wenn er sich für den besten oder so hält... würde ich jetzt mal sagen

Es ist nicht dasselbe! Zwar tauchen häufig beide Formen bei einer Person auf, aber nicht zwangsläufig. Arroganz zeichnet sich durch eine Distanzhaltung anderen Personen ggü aus. Tatsächlich, oft, um zu verdeutlichen, dass das Ggü nicht auf der gleichen...sei es nun intellektuellen, gesellschaftlichen Stufe steht. Man im Ganzen seinen eigenen Wert höher einstuft. Mit der Arroganz beschreitet man den subtileren Weg, sich über eine andere Person zu stellen.

Die Eingebildeten hingegen halten nicht diese Distanz zu ihrem Ggü. Können Sie auch nicht, weil sie sich vom Ggü nähren müssen. Die brauchen jmd, dem sie aktiv zeigen/sagen können, wie großartig sie sich selbst finden.

Am Ende ist dem Arroganten, dass was das Ggü denkt einerlei, denn der Arrogante nährt sich allein davon, scheinbar über den Dingen zu stehen.

Wär jetzt so mein Interpretation...

Arrogant ist jemand der abwertend über andere denkt. Eingebildet jeder,der viel auf sich selbst hält!

da gibts schon einen Unterschied,aber meistens ist bei einem Menschen beides vertreten

arrogat ist nicht immer abwertend im negativem Sinne... Arrogant ist auch eine Schutzreaktion um nicht jeden Hans Depp an sich ran zu lassen...

0

Schwachsinn, ist nicht dasselbe! Wenn du eingebildet bist, denkst du, dass du toll bist obwohl es nicht unbedingt sein muss. Wenn du arrogant bist, bist du zugleich noch herablassend und lässt Leute spüren, dass sie nicht auf deiner Stufe sind.

ein arroganter muß sich nix einbilden ;))

Was möchtest Du wissen?