Was ist der Unterschied zwischen Souterrain und Parterre?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Parterre ist ebenerdig. Souterrain ist tiefer gelegen.

Siehe Wikipedia:

Souterrain (von französisch sous-terrain für ‚unterirdisch‘) oder Tiefparterre ist ein Synonym für das Untergeschoss oder auch Kellergeschoss eines Gebäudes, da dieses Geschoss (mit seinem Fußboden) unterhalb der Erdoberfläche
auf der Seite der Straßenfassade liegt. Oft liegt das Souterrain nur
halb unter der Erdoberfläche und kann dann auch befenstert sein. Das
darüberliegende Geschoss liegt dann als Hochparterre
ein halbes Geschoss über der Erdoberfläche. Von einem
Souterrain(geschoss) wird allgemein nur dann gesprochen, wenn die
entsprechenden Räume zum Wohnen bzw. dem dauernden Aufenthalt von Personen dienen und entsprechend ausgelegt sind. Der Begriff wird oft in Wohnungsannoncen für ganz oder teilweise unter Bodenniveau liegende Wohnungen verwendet („Souterrainwohnung zu vermieten...“)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Souterrain = Untergeschoss (frz. "sous" = unter)

Parterre = Erdgeschoss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

souterrain ist im keller, also unterhalb der eingangstürhöhe, parterre leigt auf der selben höhe, oder ein bischen drüber über dem eingang. souterrain nennt man auch einfach eine kellerwohnung,hört sich halt besser an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Parterre ist Erdgeschoss. (E)

Souterrain ist Kellergeschoss (Bei Parkhäusern -1)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von denizcan03
05.06.2016, 19:56

danke

0

Parterre  - Erdgeschoss

Souterrain - Keller

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Parterre liegt zur Erde, Souterrain darunter (Tiefparterre).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du mir auch sagen ob es Gesäusel oder säusel heißt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?