Was ist der Unterscheid zwischen einer "Servicekraft" und einer "Servicefachkraft"?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine Servicekraft ist einfach jemand der im Service arbeitet bzw. arbeiten will und vielleicht schon die ein oder ander Erfarhung mitbringt. Eine Servicefachkraft hat einen Ausbildungsnachweis im Service bzw. hochwertige, mehrjährige Nachweise (Zeugnisse): z.B. Ausbildung zum Restaurantfachmann/frau oder Hotelfachmann/frau oder Gehilfe im Gastgewerbe. Hochwertige Nachweise wären: Service, Demis Chef oder Chef de Rang in einen Restaurant und das am besten in mehreren verschiedenen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau, Servicekraft kann jeder sein der im Service arbeitet. Servicefachkraft ist auf einen bestimmten Bereich bezogen und hat eine extra Ausbildung in einem bestimmten Fachbereich gemacht, und ist dem entsprechend auch Ranghöher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Servicekraft arbeitet im Service Servicefachkraft hat eine entsprechende Ausbildung im Service. Sagt aber nichts über die Qualität der jeweiligen Kräfte aus...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kraft ist jeder der da arbeitet.
Fachkraft hat eine Ausbildung in diesem Bereich.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das FACH?? Nein, Scherz. Es sind unterschiedliche Ausbildungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von musicfaen
13.07.2011, 18:23

scherzbold!

0

na es gibt gelernte fachkraft und fachmann. bsp. kellner/restaurantfachmann. fg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?