Was ist der physikalische Speicher?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich übersetze das mal eben: Physikalischer Speicher bedeutet Hauptspeicher (RAM). Die Abgrenzung von physikalischem zu virtuellem Speicher kommt daher, dass Windows eine sogenannte Auslagerungsdatei auf der Festplatte erstellt, um im Moment nicht benötigte Daten aus dem Hauptspeicher auf die Festplatte verschieben zu können. Dadurch wird mehr Hauptspeicher freigemacht, der dann für andere Programme zur Verfügung steht. Das funktioniert aber nur bis zu einem gewissen Grad, weil die Festplatte sehr viel langsamer ist als der Hauptspeicher. Manche Daten, besonders die, die aktuell benötigt werden, können daher nicht ausgelagert werden.

Wenn du zu wenig Hauptspeicher hast (wonach es aussieht) wäre es ratsam etwas nachzurüsten. Das kann die Warte- und Ladezeiten deutlich verkürzen. Außerdem bekommt man 1 Gigabyte normalen Hauptspeicher heute schon für 20 EUR. Der Einbau ist prinzipiell einfach, allerdings gibt es verschiedene Sorten von Hauptspeicher und ohne genauere Informationen kann ich dir nicht sagen, welchen du brauchst.

Was möchtest Du wissen?