Was ist der Mensch? (Was haltet ihr von meiner Definition?)

16 Antworten

Der Mensch ist das einzigste Lebewesen,das sich seines "SEINS" und seiner Sterblichkeit bewußt ist.Er vermag seine Handlungen zu überdenken,und den gegebenen Umständen anzupassen,was bei Tieren im allgemeinen nicht der Fall ist.Und das ist es wohl auch was den Menschen über die Tiere stellt.Auch Tiere empfinden Liebe,Trauer,Schmerz ect, doch nur der Mensch vermag Kraft seines "Willens" diese Dinge zu beeinflussen,manipulieren.Kein Tier tötet aus Habsucht.Dazu ist nur der Mensch fähig !!

Deine Definition trifft nicht auf alle Menschen zu. Denn wenn deine Definition im Internet stehen würde, würden Säuglinge keine Menschen sein. Diese können nämlich ihre Gefühle nicht zeigen oder sich an ihren Lebensraum anpassen. Genauso wenig können sie langfristig planen. Auch Behinderte würden kein Menschen sein. Ich würde also noch einmal genau über deine Definition überarbeiten und drauf achten das du alle Menschen einbeziehst.

Das klingt gut. Alles wichtige drin, die Reihenfolge passt und ist gut erläutert.

Nur eine kleine stilistische Anmerkung. Du verwendest mehrmals "in der Lage", in Zeile 3 zweimal kurz hintereinander. Das solltest Du ändern. ;-)

Warum wissen manche Menschen nicht was sie wollen oder können keine Entscheidungen treffen?

...zur Frage

Was ist die Definition von "menschlich"?

Jedes Verhalten, das ein Mensch an den Tag legt ist doch menschlich (... weil es eben von einem Menschen kommt) Also wie kann dann ein Mensch unmenschlich sein? Wenn ein Mensch unmenschlich währe, währe er doch kein Mensch mehr ... also würde er nicht mehr existieren! Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Wie genau definiert Ihr Menschlichkeit?

Moin zusammen :)

Also gestern stellte ich ja die Frage Wo finde ich noch Menschlichkeit? In Anlehnung an diese Frage würde ich mich heute über Antworten zu meiner neuen Frage freuen :)

Ein netter User [...] brachte mich mit seiner Antwort auf die Idee, meine heutige Frage zu stellen, ich dachte gar nicht daran, dass ich evtl. vor meiner gestrigen Frage die heutige hätte fragen sollen, da ich nicht drauf gekommen bin, dass der Begriff "Menschlichkeit" eine Definitionssache ist :/

Meine Meinung war bis gestern Vormittag, dass Menschlichkeit eben Menschlichkeit ist. Dachte nicht dran, dass auch dieser Begriff erstmal definiert werden muss, aber eigentlich logo, da jeder Mensch anders tickt und somit den Begriff anders auslegt.

Wünsche Euch einen schönen heißen Sonntag und danke schonmal für Eure Antworten :)

[+++ durch Support editiert +++]

...zur Frage

Perfekt= Fehlerlos, ohne Fehler?

Kann ein Mensch der perfekt ist Fehler haben?

...zur Frage

libertärer paternalismus pro und contra?

Ich brauche unbedingt pro und contra argumente zum libertären paternalismus...

Definition: wir wollen Menschen helfen bessere Entscheidungen zu treffen als sie sie von sich aus täten (deshalb: paternalismus), jedoch ohne irgendjemandem irgendwas aufzuzwingen(deshalb: libertär)

Danke schonmal im vorraus:)

...zur Frage

Was haltet ihr von Volksabstimmung zu wichtigen Themen?

Ich gar nichts, ich halte den Durchschnittsbürger für zu dumm, solche Entscheidungen zu treffen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?