Was ist das für ein weißes Zeug?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Batterien sind oxidiert, pack das Zeug nicht an, das ist hochgiftig. Als ich das mal hatte musste ich das ganze Teil, wo die drin oxidiert waren wegschmeißen ...

Die sind nicht oxidiert, die sind eindeutlig ausgelaufen!

Das weiße Pulver ist getrocknete Batteriesäure!

0
@Commodore64

handschuhe anziehen, die batterien entfernen, die säure oder laugenrückstände mit einem feuchten tuch wegwischen, batterien handschuhe und tuch wegschmeißen. bei starker kontaktkorrosion mit etwas schmirgelpapier blankreiben. nun ist die fernbedienung wieder einsetzbar, wenn die flüssigkeit nicht die platine angegriffen hat. Hochgiftig ist zwar etwas übertrieben aber man sollte damit nicht in berührung kommen

0
@lena2611

@lena:
Oxidieren heißt "mit Sauerstoff reagiert". Das ist hier aber nicht der Fall.
Das Electrolyt der Batterie ist ausgelaufen und dann getrocknet. Da es leicht säurehaltig ist, greift es Metalle, also auch die Kontakte und die innenliegende Kupferplatine an.
Gefährlich ist es nur beim Verschlucken, nicht beim Anfassen (sofern man keine Wunde am Finger hat).
Außerdem können auf Textilien kleine Löcher vorkommen, die aber erst in Zusammenhang mit Wasser (z.B. in der Waschmaschine) entstehen.
Hochgiftig ist es nur INNERHALB des Körpers.
Händewaschen nach Batteriewechsel ist also Pflicht. Vor dem Essen sowieso.
Gruß DER ELEKTRIKER

0

Die Batterien sind ausgelaufen, das Pulver ist getrocknete Batteriesäure.

Man kann das Batteriefach am besten mit einem Glasfaserpinsel reinigen, so was bekommt man im Schreibwarenbedarf, damit radiert man Tusche (mitsamt der Oberfläche vom Papier) weg.

Auf jeden Fall keine Billigbatterien mehr für die Fernbedienung verwenden. Markenbatterien haben eine gerinegre Selbstentladung und mehr Kapazität, die Fernbedienung hält dann viel länger durch und Markenbatterien laufen auch nicht so ohne weiteres aus!

Sind bei mir auch irgendwie so, fass das Zeug am besten einfach nicht an ;)

Die Batterien sind oxidiert.

Was möchtest Du wissen?