Was ist "das alte Pottermore"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das war ein online Spiel,basierend auf den Büchern.

Des war weltweit online,und jede "Nation" hatte sein eigenes Hogwarts mit großer Halle und Gemeinschafts-Hausräume zum chatten.

Dann konnte man Tränke brauen und Zauberduelle gegen weltweite Gegner machen (je nachdem,in welches Land man sich einwählte),und in Wimmel-Bildern Gegenstände und Zaubertrank-Zutaten suchen.

(Die wunderschönen Bilder sieht man heute auf dem neuen Pottermore)

Durch die Duelle und Tränke und Gegenständesuche konnte man Hauspunkte sammeln und alle paar Monate gab es den Hauspokal.

Es war super.....leider gab es viel zu viele (wie leider in jedem online Portal)die ganz Massiv trollten und das ganze auch für online chats Ü18 nutzten.Die Moderatoren wurden dem nicht mehr Herr (genau wie hier,wird jemand gesperrt,macht er sich einfach einen neuen Account und trollt weiter)

Da das ganze kostenlos war,überwog dann diese Trollerei und es war einfach nicht mehr tragbar als jugendfreie kostenlose Seite.

Es hatten sich dann Leute aus vielen Ländern zusammen getan um mit JKR zu reden und Vorschläge zu machen,wie Pottermore zu retten wäre,aber gleichzeitig hatte JKR wohl ihre Seele an WarnerBrothers verkauft,und Pottermore wurde zu einer reinen Litfaßsäule für die Filme.

Auch gab es dieses Pottermore auch auf der ps2,was noch umfangreicher war,denn dort konnte man als Avatar richtig durch Hogwarts /Winkelgasse/Hogwarts-Express laufen......

Schau einfach mal auf Youtube,dort findet man sicher noch Filme vom guten,alten Pottermore.....schnieeeef 

Woelfin1 11.07.2017, 12:52

Danke für´s danke sagen ;)

0

Das alte war nicht von Warner Bros mit Werbung zugeschüttet worden... "Kauf dieses, kauf jenes!"

Stattdessen konnte man sich anmelden und Schlüsselszenen aller Bücher nachspielen, Hauspunkte sammeln und unendlich viel entdecken.

Es war toll, denn für das nachspielen der Bücher, wurden aufwendige (und großartige!) Illustrationen angefertigt, die interaktiv gemacht wurden. Fuhr man mit der Maus irgendwo drüber, so passierte etwas. Irgendwas brodelte in Kesseln oder eine Eule flog vorbei. Man konnte zig Sachen finden (Bücher zB mit Zusatzinformationen) oder Dingen sammeln. Es gab so viel zu entdecken!

An anderer Stelle konnte man gegen andere Schüler antreten im Duell! Man hat dann ganz schnell und präzise Zauber ausführen müssen und konnte so Punkte für das eigene Haus gewinnen. Oder Zaubertränke konnte man brauen...

Es war soooooo viel besser! Nicht zuletzt, da es in sämtliche Sprachen übersetzt war!!!  Deutsch, spanisch, französisch... sehr international!

Das neue Pottermore ist... naja... eine Werbeplattform für Warner Bros. Die Grafiken sind alle unterschiedlich, das Design nicht gerade schön... die "Infos" langweilig/alt/schon bekannt...

und natürlich orientieren die sich viiiel stärker an den Filmen... leider!!! die sind im Vergleich zu den Büchern viel schlechter, weil so viel weg gelassen und verändert wurde...

Das ist sooo traurig, dass sie die alte Pottermore Seite dicht gemacht haben... 😭😭😭

(Anbei die Szene, wo Harry ein Date mit Cho Chang an Valentinstag hat 😄 sie haben den Tag in Hogsmeade verbracht. Eine der vielen Szenen, die es nicht in die Filme geschafft haben... aber Google sonst einfach. Wunderschöner Stil!)

Man sah nie richtige Gesichter, damit man sich die selber vorstellen konnte! - (Harry Potter, pottermore)

Man konnte Tränke brauen, sich duellieren und dabei Hauspunkte sammeln. Es war einfach viel vielfältiger als das Neue und es gab auch einen Hauspokal. Das meiste haben die anderen beiden schon geschrieben:)

Was möchtest Du wissen?