Was heißt du bist immer so besonnen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Besonnen bedeutet soviel wie überlegt und ruhig... Ist nichts schlimmes - im Gegenteil.

Sorry Leute,aber ihr habt alle irgendwie recht was besonnen betrifft.Ich habe diese Person geschrieben und sie vorher gefragt wie sie das gemeint hat,und sie gab mir jetzt als antwort das gleiche wie der DonRamon.Ich kann leider nur einem dem Stern geben.Sorry:( aber danke euch allen.

0

das du nicht immer ausrastet, bei gewissen dingen, da du immer ruhig bleibst und verbünftig erklärst, bei schwierigen alltagsfällen.

Das heißt, du besinnst dich (denkst nach), bevor du etwas sagst oder tust. Also redest und tust du keinen Blödsinn und das ist ja wohl positiv.

Nö, ist positiv,

es heißt, dass du immer ruhig bleibst, gut nachdenkst, fundiert handelst. Also ein Kompliment.

Besonnenheit (σωφροσύνη [sophrosýne] Sophrosyne) bezeichnet, im Unterschied zur Impulsivität, die überlegte, selbstbeherrschte Gelassenheit, die besonders auch in schwierigen oder heiklen Situationen den Verstand die Oberhand behalten lässt, um vorschnelle und unüberlegte Entscheidungen oder Taten zu vermeiden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Besonnenheit

.

Also negativ ist das nicht.

Was möchtest Du wissen?