Was haltet ihr von dem Beruf Lagerist? Dass das natürlich nicht so angesehen ist wie Arzt ist klar . Aber findet ihr den Beruf ok?

5 Antworten

Je nach Arbeitgeber ein ruhiger bis stressiger Job.
man sitzt den ganzen Tag auf dem Stapler fährt spazieren und wartet auf Feierabend - oder aber man steht an Kisten oder Bändern und sortiert sich die Finger wund.

Bei einigen Arbeitgebern hat man auch Vorteile das man die Produkte oftmals günstig einkaufen kann, also ganz regulär mit Angestellten Rabat, oder manchmal gibt es die Möglichkeit, Überschuss oder fehlerhafte oder defekte Ware umsonst zu bekommen. 

Das ist aber nicht überall so, bei einigen darf man auch nur ackern und bekommt außer dem minimalen Lohn nichts, und darf sich noch regelmäßig mal einer Taschenkontrolle unterziehen lassen.

Ich bin selber kein Lagerist, habe aber bereits in einigen "Lagern" geschuftet

Danke für deine Antwort :) Ich habe 2 Ausbildungsverträge angeboten bekommen Für Fachkraft für Lagerlogistik
Der eine Job ist 50 km entfernt dafür aber 1300 !!! Euro Im 1 Lehrjahr ( und das ist halt sehr viel Geld ) dafür aber eine große Firma ( Frankfurt Airport) da geht wahrscheinlich aich viel mit Kisten Stapler und Bänder...

DeR andere Vertrag ist mit nur 800 Euro im 1 Lehrjahr (also 500 weniger und 500 ist halt schon viel Geld ) ist dafür in einer kleinen Firma mit weniger als 20 Arbeitern . Dennoch würde ich die Firma bevorzugen ( sie ist nur 10 km entfernt ) denn ich habe irgendwie das Gefühl das ich dort mehr am PC Machen werde Als bei Frankfurt .Aber in der kleinen Firma haben Die Sachen alle einem Wert ( das kleinste und unwertvollste 250 Euro ) und sind für privat Leute eigentlich nicht zu gebrauchen .

0
@Toni3737

nicht leicht die Entscheidung. Das dichtere ist zwar sicher bequemer, aber wie hoch ist die Chance das du nach ende der Lehre übernommen wirst. Vorteil ist natürlich auch man kennt sich untereinander und das Arbeitsklima könnte besser sein - dieses sich gegenseitig kennen kann aber auch wieder ein Nachteil werden, wenn z.B. das Geld mal knapp wird kann der Chef einfach mal so vorbeikommen mit den Worten, Du Toni diesen Monat ist schlecht, ich zahle dir nur hälfte und den rest gibt es in Raten ;-)

Größere Firma mehr Geld, unpersönlicher, aber sicher auch mit größerer Fluktuation so das hier öfter mal einer geht und du größere Chancen hast genommen zu werden. Dazu ist es auch ein Unterschied wenn du später in einer Bewerbung schreibst abgeschlossen Lehre in Lagerlogistik bei Frankfurt Airport , oder ob da steht , abgeschlossene Lehre bei Lager Meier in Entenhausen

Dazu kommt, 50 km ist zwar weit, aber auch wieder noch sooo weit, und sicher gibt es Busse oder Züge. und selbst wenn nicht ein kleines Zimmer bekommst du sicher auch in Frankfurt für weit unter 500 €

0

Eine sehr gute Antwort Rene ! Du kennst dich nicht nur in Sachen IP Kameras gut aus.

Mr. Smith

0

Es ist egal  ob wir den Beruf für angesehen genug halten wichtig ist ob dir der Beruf gefällt, denn die Zufriedenheit am Arbeitsplatz ist meiner Meinung nach wichtiger als Ansehen oder Lohn (6000 Euro Lohn bringen dir nichts wenn du jeden Arbeitstag verfluchst). Glaub mir ich rede aus Erfahrung. Aber ich finde den Beruf völlig in Ordnung. Lg und viel Erfolgt bei deiner Berufswahl

Nein geht gar nicht... Quatsch warum soll das nicht Ok sein ? Bis auf die Bezahlung und ich denke ist nicht jedermanns Sache.

Was möchtest Du wissen?