Was hält ihr von der Neufeld Kolonie in Paraguay

5 Antworten

Viele Kolonien im Chaco sind von Mennoniten gegründet und werden auch heute noch durch sie geleitet. Wenn du kein Mennonit bist oder werden willst, wirst du dort nicht glücklich. Es gibt im (schöneren) Osten Paraguays auch Kolonien, z.B. Independencia bei Villa Rica und Nueva Germania. Zur ersten heißt es allgemein, daß dort stark unterschieden wird, zwischen alten und neuen Einwanderern. Es gibt dort zwar eine deutsche Schule, aber z.B. bei einem Fußballspielen stehen alte und neue EW auf getrennten Bühnen (so wurde mir erzählt). Zur zweiten: diese wurde u.A. von der Schwester F. Nietzsche´s gegründet, heißt aber mittlerweile (lt. einem Fremdenführer/Einwanderbuch) 'klein Wild-West'. Wenn schon Paraguay, dann der Osten, aber: Miete dir zuerst ein günstiges Haus o.Ä. für mindestens ein Jahr, dann bekommst du schon einen Eindruck, ob es dir gefällt oder nicht. Dann, wenn man die Sprache einigermaßen beherrscht, kann man sich bei guten paraguayischen Nachbarn nach Grundstücken umhören (immer mehrere Angebote einholen!) Man muß keineswegs €14.000 für 8ha. bezahlen, die Hälfte ist immer noch ein guter Preis. Sonst steckt sich der Vermittler eine 100% Provision in die eigene Tasche.

Hallo, lasse lieber deine Finger davon! Die Kolonie heisst Neufeld und die Hälfte meiner Verwandschaft ist dahin ausgewandert. Sie sind da belogen , betrogen worden wo es nur ging und das Geld für das Land das sie gekauft haben sehen sie auch nie wieder. Das ist denen so im Büro in Kaletal ins Gesicht gesagt worden!

Hallo, alle die bei dieser Kolonie ihr Gel reingesteckt haben, stecken tief in der Sch..se!!! oscar75 kannst du mir vielleicht deine Tel-Nr. oder e-mail zusenden s.geperle@hotmail.de. Ich glaube wir müssten mal einige Erfahrungen austauschen, welche momentan nicht hierher gehören!

0

Hallo, ich lebe in Paraguay und war durch einen Freund in Neufeld, habe Einblick in die Struktur gehabt!Wer dort unterschreibt, sich einkauft oder sonstwie finanziell einlässt hat alles verloren!!! Es ist jedem nur anzuraten die Finger weg und sich am besten weit fern zuhalten, das ist der beste Rat den ich geben kann. Was immer Sie investieren, Sie werden über den Kamm geschoren und verlieren alles! MfG

Wie gut kann man in Russland(Moskau) leben, wenn man ein Gehalt zwischen 200.000-250.000 Rubel hat?

Hallo,

ich werde evtl. in der Zukunft beruflich die Möglichkeit haben, eine Versetzung nach Russland (Moskau) zu beantragen. Ich würde es richtig super finden, in so einer Weltstadt wie Moskau zu leben und zu arbeiten. Ich war schon einmal kurz in Moskau, so für 2-3 Tage und in dieser Zeit habe ich so viele schöne Architektur gesehen und so viel Luxus in so vielen verschiedenen Bereichen, den man so in Deutschland gar nicht hat. Zum Beispiel ein Vergleich: Kreml und das Schloss Bellevue, Die russ. Staatsduma und der deutsche Bundestag, usw.

Aber dementsprechend ist Moskau auch sehr teuer, wie ich es in Erringung habe.

Es machen mir nur drei Sachen Sorgen, wenn ich an einen Umzug nach Russland, bzw. an ein Leben in Moskau denke:

  1. Werde ich mit meinem Gehalt ca. 5000-5500€ meinen Lebensstandart in Moskau erhalten können, oder würde ich sogar eine höhere Lebensqualität haben können?
  2. Ist die russische Bevölkerung evtl. sehr mit Vorurteilen gegen (typisch) deutsche befleckt?
  3. Ist die Straßenpolizei (GAI), wie früher, evtl. immer noch so aktiv und hält Autofahrer ohne Grund an und lässt sie ohne weiteres dann nach ca. 1 Std weiterfahren und man kommt dadurch zu spät zur Arbeit. Oder sollte man aufgrund der vielen Staus lieber auf die öffentlichen Verkehrsmittel umsteigen und das eigene Auto in der Garage lassen?

Zu meinen Sprachkenntnissen: Ich besuche seit meiner Kindheit eine russische Schule, bzw. eine Art Russischsprachkurs und kann flüssig russisch sprechen. Manchmal (eher selten) muss ich zwar bei den Endungen überlegen, aber ich denke nach ein paar Monaten in Russland sollten meine Kenntnisse schon fast perfekt sein:-))

Über ein paar Erfahrungen und Ratschläge von denen, die aus Moskau kommen, oder dort gelebt haben, oder auch leben, würde ich mich sehr freuen.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?