Auswandern nach Paraguay mit Hund?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So heiß ist es dort eigentlich nicht, wenn man nicht gerade mit den Hunden mittags joggt.
Denn auch da leben Hunde bzw werden als Haustiere gehalten.

Wie das mit dem Tierarzt aussieht weiß ich nicht. Es könnte aber schon schwer werden. Wahrscheinlich gibt es in einer großen Stadt eine Tierklinik, die sind meistens besser als die Dorftierärzte da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Paraguay ist ein Dritte welt Land im tropischen Regenwald und als Auswanderungsziel eher unbekannt. Es ist dort immer zu warm,

es gibt Krankheiten und Banden und ist gefährlich.

Besser wäre ans Meer auszuwnadern zb an die Küste nach Uruguay

Brasilien, Argentinien da ist es sicherer und moderner und besser für den Hund , wo man zb am Strand laufen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal aus Interesse wieso habt ihr vor auszuwandern :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kimsoph
26.07.2016, 21:06

Das hat viele Gründe. Die ausschlaggebenden Faktoren sind z.B die fehlenden Freiheiten in Deutschland. In Paraguay tickt die Zeit anders - ruhiger, bewusster. Dazu kommt die aktuelle politische Lage in Deutschland. Wir wagen einen Neuanfang :)

0
Kommentar von NinoDario
26.07.2016, 21:08

Okay :)
Cool so eine Erfahrung zu machen !:D

ich denke aber das es mir gut in Österreich geht.
Wohne in einem Dorf im großen Haus wo Hund und Katz es schön geht:)))

Naja wie auch immer viel glück !

1

Was möchtest Du wissen?