Was haben Jugendliche mit dem Sozialstaat zu tun?

2 Antworten

Nicht so sehr viel, bzw. nicht vorangig. Es gibt Kindergeld und allgemeine Schulbildung, aber Erwachsene betrifft der Sozialstaat insgesamt mehr: Steuerabgaben, Arbeitslosenversicherung, Rentenversicherung...

Direkt: kostenlose Schulbildung, kostenlose Jugendarbeit im Ehrenamt, Unfallversicherung im Weg zur Schule und während des Aufenthalts, Unterstützung vom Jugendamt, Vorsorgeuntersuchung, Berufsberatung vom Arbeitsamt, evtl. Waisenrente, evtl. Behindertenrente

Indirekt: Hatz IV - / Sozialleistung, Wohngelderhöhung / größere Wohnung für die Eltern, Kindergeld an die Eltern, Subventionen bei Schulspeise, kostenlose Krankenkasse über Eltern, Subventionen für Klassenfahrten, Schulbüchern, Schulmaterial, Vereinsmitgliedschaften bei Hartz IV, Subventionen bei Beförderungen im öffentlichen Verkehrsmitteln

Warum ist Deutschland ein sozialstaat?

...zur Frage

Ist USA ein Sozialstaat?

Ich hab eine Frage an euchund zwar hat ja Deutschland ein gutes Sozialsystem was Arbeitslosigkeit betrifft Hartz4 usw. aber wie sieht es mit der USA aus? Ist USA ein Sozialstaat? Und wie siehts dort aus wenn du Arbeitslos bist ? und was ist der Unterschie dzwischen Sozialgeld und Arbeitslosengeld?

...zur Frage

Was bedeutet es in sozialer Hinsicht für Mädchen in Deutschland schwanger zu werden?

...zur Frage

Ist das Gejammer um die sozialen Umstände in Deutschland nicht einfach nur jammern auf extrem hohem Niveau?

Ich lebe - glücklicherweise und weitgehend ohne besondere eigene Leistung - in einem Land, in welchem ich

  1. Arbeit habe, von der ich leben kann
  2. ein Dach über dem Kopf habe
  3. umfassende medizinische Versorgung genieße
  4. nicht täglich Angst haben muss, dass man mir Bomben aufs Dach wirft
  5. unbegrenzten Zugang zu sauberem Trinkwasser habe
  6. meine Meinung frei äußern darf
  7. aufgrund meiner Sexualität nicht verfolgt werde
  8. generell ziemlich viel tun kann, worauf ich gerade Lust habe

Ja, ich muss sagen, es geht mir wahrscheinlich besser als 90% der Weltbevölkerung.

Natürlich gibt es einige Baustellen, wie zB eine dauerhaft gesicherte Rente oder die zwingend notwendige Anhebung der Sozialsätze, vielleicht sogar den Wechsel zum bedingungslosen Grundeinkommen.

Doch geschieht das alles nicht vor dem Hintergrund eines sozialen Umfeldes, um das uns (meine subjektive Schätzung) 75% der Weltbevölkerung beneiden würden?

Oder anders gesagt: Wissen wir nicht wirklich zu schätzen, wie wir hier in Deutschland leben?

...zur Frage

Wurde Arno Dübel für seine Medial Auftritte entlohnt und was haltet ihr von seiner Sichtweise gegenüber Arbeit?

Ihr kennt bestimmt alle Arno Dübel. Ich würde gerne wissen, ob er für seine medial auftritte entlohnt wurde und was ihr über seine Sichtweise gegenüber Arbeit und arbeiten denkt. Ich respektiere seine Ehrlichkeit und wenn ihm das Geld reicht und er glücklich ist, finde ich seine meinung voll in Ordnung.

...zur Frage

Wieso dürfen Leute, die nie in unser Sozialsystem eingezahlt haben, daraus Leistungen beziehen?

Und wieso wird solchen Leuten direkt bares Geld in die Hand gedrückt ohne viel Nachfrage? Ich finde das mehr als bedenklich

Und wieso macht hier niemand was dagegen
Wenn ich sowas lese bekomme ich echt Angst

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?