Was haben blaue Flecken an den Beinen zu bedeuten,wenn sie plötzlich auftauchen, also ohne sich i-wo gegen gestoßen zu haben?

7 Antworten

Falls du Blutverdünner nimmst, reicht ein Stoß, um die Gefäße zum Platzen zu bringen und das Blut fließt. 

Lass doch mal deine Blutwerte untersuchen, vielleicht hast du auch Eisenmangel.

Hinter blauen Flecken ohne ersichtlichen Grund kann ein Vitamin K-Mangel
stecken. Das Vitamin steuert die Blutgerinnung. Ein Vitamin K-Mangel
äußert sich dadurch, dass die Vitamin K-abhängigen Blutgerinnungsfaktoren nicht mehr ausreichend produziert werden und das Blut weniger gut gerinnt als normalerweise. Dies stellt der Arzt mit dem Quick-Wert fest. Anstelle Vitamin K zu messen, misst man also den Quick-Wert.

http://www.meine-gesundheit.de/vitamin-k-mangel

Die bedeuten, dass du mal zum Hausarzt gehen und das checken lassen solltest.

Manchmal stößt man sich am Anfang der Woche und bemerkt Mitte der Woche einen blauen Fleck. Und kann sich dann häufig garnicht mehr dran erinnern das man sich vor ein paar Tagen gestoßen hat.

Ja aber solche blaue Flecken entstehen permanent sowohl an den Oberschenkeln als auch Unterschenkeln. Sie sind auch unterschiedlich groß. Zum Teil sind da so große dabei,dass man sich einfach daran erinnern muss,wenn man sich i-wo gestoßen hat..

0

Dann solltest du mal zum Arzt gehen.

1

Lass mal beim Arzt deine Blutgerinnungswerte überprüfen.

Was möchtest Du wissen?