was genau ist ergotherapie?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Bruder hatte das mal.Eine ergotherapie kann bei jedem angewandt werden, bei Bewegungsstörungen, Körperempfindungs- und Nervenleitungsstörungen, psychischen und sozioemotionalen Problemen. Die Ergotherapie ist ein anerkanntes Heilmittel und wird vom Arzt verschrieben. Ziel der Ergotherapie ist es, Menschen dabei zu helfen, ihren Alltag in Beruf, Schule, Kindergarten, Familie und im Freizeitbereich besser bewältigen zu können. Bei der ergotherapeutischen Betrachtungsweise stehen nicht die oberflächlichen Einschränkungen und Krankheitszeichen im Vordergrund, sondern die zugrundeliegenden Ursachen. Da bei einigen Krankheitsbildern keine Ursachen bekannt sind, werden auch Symptome behandelt.

Dabei erlernst Du bestimmte Fähigkeiten , die Dir zum Beispiel durch einen Unfall abhanden gekommen sind wie sprechen , schlucken...Auch Stotterer u.ä. werden erfolgreich behandelt.

Was möchtest Du wissen?